Bücher für Kinder- unsere Sommerferien-Leseliste

Wir machen bald Urlaub. Es wird der letzte Sommerurlaub, den wir noch außerhalb der Schulferien verbringen können und wir freuen uns alle auf 2 Wochen Italien. Aber auch zu Hause werden wir (vor allem das zukünftige Schulkind und ich) noch ein paar ganz gemütliche Ferientage einlegen. Urlaub ist für mich untrennbar mit Büchern verbunden. Mit vielen Büchern! Deshalb zeige ich Euch heute einen Blick auf unsere aktuelle Leseliste. Das Beste: Ich habe hier einen ganzen Stapel Bücher herumliegen, die ich an Euch verlosen darf. Auf einen wunderschönen Sommer im Liegestuhl mit ganz vielen Büchern!

Das Kinderkunst Kreativ Buch (von Claudia Schaumann)

Bücher für Kinder
Bevor ich Claudis Blog „Was für mich“ kannte, kannte ich sie von Instagram. Ihr Account gehört zu einem meiner allerliebsten, auf denen ich täglich vorbei schauen MUSS, auch wenn Instagram sich entschließt, mir ihre Bilder nicht in die Timeline zu spülen. Es gibt dort so wunderschöne Fotos von Claudi mit ihren drei Söhnen, der vor Lebensfreude nur so sprühen.  Claudi ist Lehrerin und ich würde sagen, ihre Schüler haben großes Glück. Ob sie im Unterricht auch so viele tolle Ideen umsetzt, weiß ich nicht, aber im Blog hat Claudi scheinbar jeden Tag neue kreative Einfälle für Basteleien mit Kindern. Da ist es nur logisch, dass all diese Ideen jetzt auch als Buch erhältlich sind. In ihrem Buch „Das Kinderfest Kreativ Buch“ sind so viele genial einfache und wunderschöne Bastelideen enthalten.

Bücher für Kinder

Als das Buch hier eintraf, war ich wirklich beeindruckt, weil es NOCH schöner ist, als ich mir vorgestellt habe. Ich trenne mich nur schweren Herzens von dem schönen Buch, aber ich verlose es jetzt an EUCH! Was Ihr tun müsst, seht ihr unten.

Couscous mit Huhn (von Annette Stirnberg)

Über sieben Menschen kennt man die ganze Welt, sagt man und in Zeiten, in denen wir über Facebook und Co alle miteinander verbunden sind, gilt das vielleicht mehr denn je. Diesen Vernetzungsgedanken hat Annette Stirnberg in „Couscous mit Huhn“ in einem Kinderbuch beschrieben.

Bücher für Kinder

 

Die kleine Mia hat ihren Teddy am Strand in Italien vergessen. Nun sitzt sie zu Hause und vermisst ihn so sehr, dass sie beschließt, einfach loszuziehen und ihn zu suchen. Da kommt ihr der Regenbogen zu Hilfe. Mit jeder seiner Farben kann Mia eine Reise zurücklegen, und so macht sie sich mit der Farbe rot auf den Weg nach Italien. Aber ach! Der Teddy ist nicht mehr dort, ein anderes Kind hat ihn mitgenommen. Mia reist weiter, aber wohin sie auch kommt, ihr Teddy ist schon mit einem anderen Kind weitergezogen. Am Ende schließt sich der Kreis, ein Kind, das Mia noch nie getroffen hat, aber das sie um 7 Ecken kennt, bringt ihr den Teddy zurück. Ganz nebenbei geht es dabei um Offenheit und Vourteilsfreiheit, was dieses Buch gerade aktuell so wertvoll macht. Das wirklich zauberhafte Buch ist in Reimform verfasst und sprachlich recht anspruchsvoll, aber gerade deshalb mag ich es so. Für Kinder ab 4, vielleicht besser ab 5 Jahren.  Es ist anders als alle anderen Bücher, die ich für Kinder bisher kenne und deswegen lesen es sowohl Erwachsene, als auch die Kinder sehr gerne. Annette ist eine Kollegin von mir und ich freue mich, 4 Exemplare ihres Buches an Euch verlosen zu dürfen.

Nasebohren ist schön (von Daniela Kulot)

„Nasebohren ist schön“, sagt der Elefant und die Maus findet das auch, nur der Frosch darf das nicht. Warum? Das verstehen die drei nicht und forschen mal nach. Das Ergebnis ist aus Elternsicht pädagogsich nicht unbedingt wertvoll, denn am Ende bohren alle drei genüsslich in der Nase, aber für Kinder ist das Buch sehr witzig.

Bücher für Kinder

Warum ich Euch das Buch empfehle? Nun, ich finde Nasebohren eklig, aber das Buch ist so süß! Die Zeichnungen sind zum Verlieben, und der Text ist so kreativ, dass es mir auch nach Wochen des abendlichen Vorlesens nicht langweilig wurde. Und mal ehrlich: Dinge, die nicht verboten sind, machen eigentlich auch gar keinen Spaß mehr, oder? 😉

Mein erstes Jahr in Köln (emons Verlag)

Köln verzeichnet einen anhaltenden Babyboom – passend dazu gibt es ab jetzt das bunte Erinnerungsalbum für das erste Lebensjahr der kleinen Neu-Kölnerinnen und –Kölner, und natürlich deren Eltern 😉

 

Und darum geht’s: ob der erste Zahn, die erste selbstgebastelte Narrenkappe oder die ersten wackeligen Schritte am Rhein – in diesem Album kann alles kreativ und individuell festgehalten werden. Das fröhliche Schweinchen, der freche Hamster und der lustige Hase begleiten vergnügt eure Babies von Tag eins bis zum ersten Geburtstag. Ich möchte sofort beantragen, dass dieses Buch auch für alle anderen Städte in Deutschland umgesetzt wird.

Bücher für Kinder

Ich verlose 1 Exemplar dieses wunderhübschen Buches an Euch.

Wenn Ihr gewinnen wollt, hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Post oder auf Facebook. Die Gewinner werden per Los ermittelt und auf Facebook bekanntgegeben und direkt benachrichtigt.

Viel Glück

Mamablog Mama Mia

 

 

 

43 Gedanken zu “Bücher für Kinder- unsere Sommerferien-Leseliste

  1. Ha! Bei dem Nasebohrenbuch musste ich soooo an meinen Sohn denken. Warum wohl ? Grins… Das würde mich sehr interessieren.

  2. Oh was für tolle Anregungen. Da ist ja wieder was für unsere „must have“ Bücherliste dabei. Ganz toll wäre es natürlich so ein Couscous-Huhn-Buch zu gewinnen 😉 Mal schauen… Vielen Dank für die Anregungen, die Verlosung und euch einen schönen Italienurlaub.

  3. Auch wir fahren nach Italien diesen Sommer – aber für 2 Monate :D. Da käme das *Kinderkunst Kreativbuch* gut an, damit mein Sohn den italienischen Sommer mit den Schwiegereltern verbastelt kann…

  4. Liebe Mia,

    ich sehe das wie du: Ferien und Bücher gehören einfach zusammen.
    Meine Kinder lesen gerne und ich freue mich, wenn ich eines der tollen Bücher für sie gewinne.

    Viele Grüße,
    Karlotta

  5. Liebe Mama Mia,
    ich würde das Buch „Mein erstes Jahr in Köln“ gerne einer Freundin schenken, die gerade einen Sohn bekommen hat und in Köln wohnt.
    Einen lieben Gruß sendet
    Kerstin

  6. Über ein Buch würden wir uns sehr freuen! Mein Großer liest grad alles, was ihm über den Weg läuft. „Nasebohren ist schön“ klingt toll:) LG

  7. Oh wie toll, ein Gewinnspiel mit Büchern! Ich und meine Söhne (1 und 4,5 Jahre) würden uns seeehr freuen, wenn wir das Glück hätten zu gewinnen.
    Dir und Deiner Familie eine schöne Zeit im Urlaub!!

  8. Wir freuen uns auch auf die letzten Ferien außerhalb der Ferien. Für meine zwei Bücher begeisterte Kids und mich Zeit zum lesen.

  9. Ich liebäugele schon einige Tage mit dem Kinderkunstbuch. Das wäre natürlich klasse, wenn ich es gewinnen würde !

    Danke auch für die schönen Kinderbuchtipps

    Liebe Grüße
    Anja

  10. Liebe Mia, mein Sohn ist zwar erst 8 Monate alt (ich wundere mich grad wo die Zeit hin ist und wann er denn tatsächlich so groß geworden ist), aber man kann nie früh genug mit bastelbüchern beginnen !

    LG aus Österreich (Südburgenland), Katja

    Ps: ich bin ein riesen Fan deines Blogs (vor allem die Beiträge, als dein Mini und dein Maxi noch ganz klein waren haben mir aus dem Herzen gesprochen)!

  11. Bei uns gibt es auch immer für jedes Kind ein „Ferienbuch“ wenn wir weg fahren. War schon bei uns als Kindern früher so 🙂
    So als Kölnerin finde ich besonders die Idee von „Mein erstes Jahr in Köln“ toll, auch wenn wir nicht dort wohnen sind wir mehrmals im Jahr da bei Oma & Opa etc. Fände es auch toll das für „alle“ Städte umzusetzen, wird sich aber wenn vermutlich nur für Großstädte lohnen. Schade eigentlich.

  12. Wunderbare Buchzusammstellung. Bücher kann man nie genug haben und für so tolle Tipps bin ich sehr dankbar. Meine Kleine und ich würden uns über neuen Lesestoff riesig freuen.
    LG, Niela und Isa.

  13. Eine tolle Idee mit der Verlosung 😉 Ich würde mich sehr über das „Kinderkreativbuch“ freuen, da ich meine beiden Jungs bisher nicht wirklich zum Basteln animieren konnte. Ich bin gespannt, ob das mit dem Buch klappt. Und da der Kindergarten im Sommer mehrere Wochen zu hat und wir ein paar davon zu Hause verbringen, hätten wir schon mal ein bißchen Programm für die Regentage.

  14. Au ja, Bücher! Die könnten wir alle gut gebrauchen – besonders das Kreativbuch – und springen in den Lostopf!
    Liebe Grüße
    die AnnaMama

  15. Liebe Mia,
    uns geht es genauso wie euch unser großer geht nach den Ferien in die 1. Klasse und er liebt es vorgelesen zu bekommen.
    LG Sabrina

  16. Ahh ich bin so froh das ich die Bücher Leidenschaft meinem kleinen Sohn vererbt habe und er genauso gern die Nase in Bücher steckt wie ich. Und ich liebe liebe liebe so tolle Buch Empfehlungen und bei dir liebe Mama Mia sind wir uns auch sicher dass kein Fehlgriff dabei ist 😉 Unser Traum Gewinn wäre das Kinderkunst Kreativ Buch, das perfekte für regnerische Sommertage *seufz*
    Euch einen traumhaften Urlaub mit vieeeeel dolce vita für die Großen und Sonnenschein & Eis für die Kiddies! Bringt uns die Sonne mit!

  17. Wir würden auch gerne gewinnen! Die Jungs am liebsten wohl das Nasebohrbuch, mir gefällt das Kreativ-Buch am Besten. LG aus Westfalen, Jungsmama

  18. So viele tolle Bücher!
    Das mit dem Nasebohren hört sich am lustigsten an. Wobei ich meinen Sohn auf keine dumme Idee bringen will. Bisher macht er das nämlich gar nicht ☺

  19. Was für wunderschöne Bücher das sind! Hier wird täglich gerne und viel gelesen. Am meisten würde ich mich über das Kinderkunstkreativbuch freuen 🙂
    Liebe Grüße, Christine

  20. Liebe Mia,

    wir alle hier lieben Bücher auch heiß und innig. Mein Mann und ich haben als Jugendliche unsere gesamten Ferien mit Lesen verbracht und die Kinder scheinen das „Buch-Gen“ geerbt zu haben 🙂
    Daher nehmen wir sehr gerne an deiner tollen Verlosung teil!

  21. Hallo Mia,
    danke für die tolle Verlosung. Wir lieben Bücher. Am meisten würden wir uns über „Couscous mit Huhn“ freuen.
    LG, Sunev

  22. Oh, da hüpf ich doch auch noch mal in den Lostopf.
    Mein Sohn und ich würden uns sehr über das Kreativbuch oder das Couscousbuch freuen.

    Einen schönen Sommer wünscht, Rabea

  23. Hallo liebe Mia, ich freue mich immer wenn du neue Bücher vorstellst. Wir lesen alle unheimlich gerne.
    Also versuche ich auch mal mein Glück.

    Ganz liebe Grüße!
    Anne

  24. Hallo,

    ich möchte gerne für „Das Kinderkunst Kreativ Buch“, „Couscous mit Huhn“ und „Nasebohren ist schön“ in den Lostopf hüpfen.

    Sonnige Grüße
    Kristina H.

  25. Oh wie tolles Gewinnspiel.mein Sohn und ich sind total Bücherwurm.wir werden uns freuen wenn wir auch ein buch gewinnen.liebe Grüße Anns

  26. Liebe Mia,

    das sind ja wieder ganz tolle Bücher! Auch wenn meine Tochter erst sieben Monate alt ist, würden wir uns sehr über ein Buch freuen, man kann schließlich nicht früh genug anfangen 😉
    Am liebsten das Kinderkunstkreativbuch oder mein erstes Jahr in Köln (auch wenn wir seit einem Jahr in Bonn wohnen…).

    Liebe Grüße, Andrea

  27. Liebe Mia,
    ich habe drei Jungs und selbst diese basteln mit mir, da käme „Das Kinderkunst Kreativbuch “ gerade recht, aber auch Couscous mit Huhn würde uns erfreuen.
    Dir und Deinen Jungs alles Gute!
    Sonnige Grüße

  28. Liebe Mia,
    Bücher sind Lebensfreude! Auch zu unseren Sommerferien gehören sie einfach dazu. Da versuche ich hier mal gleich mein Glück. Wir würden uns über einen Gewinn sehr freuen.

  29. Hallo Mia,
    Ich habe gerade erst deinen tollen Blog entdeckt und finde es sehr bereichernd an deinen Gedanken und Ideen teilhaben zu dürfen. Und nun so tolle Buchtipps! Vielleicht haben wir ja Glück und gewinnen das Kreativbuch?
    Danke für alles und liebe Grüße, Annika

  30. Wir sind auch so richtige Bücherwürmer. Es ist immer so schön, den Kinder vorzulesen. Ich genieße die Zeit immer sehr. Gerne probiere ich mein Glück für ein neues Buch zum Vorlesen meiner Kinder (3 und 6)
    Liebe Grüße

  31. Hallo Mia,

    Deine Seite habe ich erst heute entdeckt und bin einfach nur happy. Du schreibst toll und es ist schön so eine ehrliche und lustige Meinung zu lesen. Ich bleibe dran 😉

    Über das „Kinderkunst-Buch“ würde sich mein Großer auch sehr freuen und das Nasenbohren hat mein Kleiner inzwischen auch zu einer Kunstform erhoben. Ich habe übrigens auch die beiden Jahrgänge 2010 und 2013 😉

    Liebe Grüße und mach weiter so

    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.