Kleine Genießer- Kochen für Kinder im April

Diesen Monat wird nicht gekocht! Was?Wie? Die kleinen Genießer sind doch letzten Monat schon ausgefallen! Etwa schon wieder?

Nein, natürlich nicht! Aber es wird nicht gekocht, sondern gebacken. Jedenfalls bei mir- Ihr könnt auch kochen.

Bevor Ihr nur noch Bahnhof und Abfahrt versteht, erklär ich´s kurz:

Frisches Gemüse ist toll- immer! Und ich werde nicht müde, in immer neuen Varianten meinen Söhnen ein paar Portionen Vitamine auf den Teller zu zaubern- im besten Fall natürlich auch in ihre Bäuche. Aaaaber: Ohne Zucker wollen wir ja nun auch nicht leben. Ich selber versuche, möglichst wenig Industriezucker zu mir zu nehmen, aber für die Kinder ist das nicht mein Weg. Die sollen ruhig auch richtige Naschkatzen sein dürfen. Und weil sie außerdem liebend gerne in der Küche mithelfen, wenn ich backe, heißt das Motto im April:

Sonntagssüß

Bloggeb1

Ihr könnt also Eure liebsten Muffin- und Tortenrezepte herausholen, Ihr könnt Waffeln backen, oder Cookies, Blechkuchen oder was Euch sonst so einfällt. Natürlich könnt Ihr aber auch herrlichen Pudding kochen oder Grießbrei oder… ach, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen!

Mein Post erscheint wie üblich am 10. des Monats und unter diesem Post könnt Ihr dann Euren Post verlinken (auch Instagram-Bilder, ihr bricht keinen eigenen Blog). Ich bin gespannt auf Eure Rezepte!

Sweet Dreams!

Mamablog Mama Mia

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.