Schulranzen im Test: Der neue Step by Step 2in1 (Werbung)

Wir haben ein Problem: Wenn der Maxi im Sommer in die Schule kommt, werden ihn die anderen Kinder ansehen und denken: „Der Arme, der hat einen gebrauchten Ranzen“.

Es ist nämlich so: Wir fiebern hier dem großen Ereignis entgegen. Während der Mann und ich noch Bauchschmerzen in der Einschulungsfrage haben, ist es für den Maxi längst beschlossene Sache: „Ich gehe in die Schule!“

Nun haben wir vor einiger Zeit das Angebot bekommen, einen ganz neuen Schulranzen noch vor der Markteinführung zu testen. Und da ich mich mit Schulranzen noch so gar nicht auskannte, fand ich, dass das eine tolle Möglichkeit für einen Einstieg in die Materie sei.

Als der Step by Step 2in1 Ranzen hier ankam, war Maxi sofort verknallt. Er hatte sich das Motiv mit dem Polizeiauto ausgesucht und bestaunte ehrfürchtig das Set aus Ranzen, Turnbeutel und Federmäppchen. Und weil er seine Aufgabe als Tester sehr ernst nahm, stolzierte er am nächsten Morgen mit dem neuen Ranzen auf dem Rücken in die Kita.

00138339det

Natürlich kamen sofort alle seine Kollegen angelaufen und waren begeistert. Aber auch die Erzieherinnen nahmen das gute Stück unter die Lupe und befanden es für gut. Hier sind ein paar Eckdaten:

Der neue Step by Step 2in1, der seit diesem Monat auf dem Markt ist, hat einen standfesten Boden, einen praktischen Magnetverschluss, eine isolierte Fronttasche und natürlich retroreflektierende Elemente. Ein Tunnelzug an der Öffnung des Ranzen sorgt für einen einfach zu bedienenden zusätzlichen Schutz vor Eintreten von Feuchtigkeit.

Das Besondere ist, dass der 2in1 nicht nur ein klassischer Schulranzen ist, sondern dank drei einfach herausnehmbarer Verstärkungsplatten im Handumdrehen zu einem Rucksack umfunktioniert werden kann.

Besonders gut für sehr schlanke und zarte Kinder wie den Maxi: Es gibt im Inneren des Ranzen eine Mechanik, mit deren Hilfe sich der Ranzen stufenlos verstellen und so an die Größe des Kindes anpassen lässt. Mithilfe des Brustgurtes sitzt der Ranzen danach wirklich perfekt. Wie alle Schulranzen aus dem Step by Step Sortiment ist auch der neue 2in1 von der Aktion Gesunder Rücken e.V. mit dem AGR Siegel als besonders ergonomisch ausgezeichnet. Auch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. empfiehlt den 2in1 als rückenfreundlich und zeichnete ihn mit dem BAG Siegel aus.

00138339abx

Wir haben den Ranzen außerdem einer Testmama zur Verfügung gestellt, deren Tochter bereits in die zweite Klasse geht. Sie war mit ihrem Ranzen unglücklich, weil er ihr zu hart und unpraktisch war. Vom neuen 2in1 waren Testmama und Tochter begeistert. Ihnen gefiel besonders, dass der Ranzen mit nur 1180g viel leichter als ihr bisherige Ranzen ist. Und noch etwas hat sie begeistert: die Fächer an den Seiten des Ranzens sind sehr groß, so dass man schnell mal etwas hineinstopfen kann, wie eine Wasserflasche oder eine Brotdose oder was man sonst gerade in der Hand hat und schnell verstauen will. Das war bei ihrem alten Ranzen nicht möglich. Außerdem hat die Mutter dem Ranzen attestiert, dass er sich sehr gut über IHRER Schulter tragen lässt- denn oft muss sie ihn auf dem Nachhauseweg tragen, damit das Kind besser Rollerfahren kann. Ein guter Punkt!

00129837abx

So, und nun habe ich hier ein begeistertes Kind, das seinen Schulranzen jeden Tag mit in die Kita nehmen will, so dass er am großen Tag leider kein funkelnagelneues Teil auf dem Rücken haben wird. Zum Glück ist der 2in1 stabil. Und sollte er in der Kita doch unter die Räuber geraten, würden wir auf jeden Fall wieder einen 2in1 kaufen. Der große Praxistest steht zwar noch aus, aber ich wüsste jetzt nicht, was man noch verbessern könnte.

Mamablog Mama Mia

 

 

 

Zum Verkaufsstart des neuen 2in1 gibt es übrigens eine tolle Aktion: Zu jedem Kauf eines Step by Step 2in1 Schulranzens und Schulrucksacks im Zeitraum vom 15.01. – 31.03.2016 gibt es ein gratis Fotoshooting in einem Fotostudio in Eurer Nähe dazu. Damit der erste Schultag perfekt im Bilde festgehalten wird!

 

 

 

 

 

 

 

6 Gedanken zu “Schulranzen im Test: Der neue Step by Step 2in1 (Werbung)

  1. Liebe Mia,

    das Thema Schule und damit auch der Schulranzen steht im Herbst auch bei uns an.
    Ich habe das Gefühl, da kommt ein neuer Lebensabschnitt auf uns zu. 😉

    Danke für die ausführlichen Infos. Das gibt uns einen guten Anhaltspunkt, wenn wir bald auf Schulranzensuche gehen.

    Liebe Grüße,

    Nicole

  2. Danke für die Vorstellung, ich werde ihn im Hinterkopf behalten, ein bisschen Zeit haben wir ja noch (2017 Einschulung).
    Aber man kann nicht früh genug anfangen zu schauen, ne? Ich bin gern vorbereitet 🙂
    LG!

  3. Liebe Mia,

    wir haben für unsere Tochter vor einigen Tagen auch einen Schulranzen gekauft. Den step by step 2in1 hatten wir auch in Betracht gezogen. Er saß gut auf dem Rücken meiner Tochter.
    Letztendlich haben wir uns dann doch für den Ergobag entschieden, da die Modelle neutraler sind und wir möchten, dass unsere Tochter den Schulranzen auch vier Jahre trägt.

    LG,
    Sunev

  4. Hi erstmal danke für den schönen Testbericht. Mein Sohn kommt nächstes Jahr in die Schule und wir sind auch schon auf der Suche nach einem geeigneten Ranzen. Wichtig ist für mich das der Ranzen ein geringes Eigengewicht hat, schließlich müssen die Knirpse schon so genug tragen. Der Step by Step Ranzen bietet darüber hinaus natürlich noch viel mehr tolle Features. Ganz klasse ist das er mit wächst und so viele Einstellungsmöglichkeiten hat. Unser Sohn würde sich wohl am meisten über das Polizei oder das Piraten Design freuen.
    Liebe Grüße Lars

  5. Ich muss das jetzt mal schreiben: Wir haben so einen Ranzen. Sind prinzipiell zufrieden. Allerdings ist jetzt nach drei Monaten im Einsatz der Brustgurt an einer Seite abgegangen und entsprechend verloren gegangen. Kostet 5,99 € Ersatz und ich finde das bei einem Ranzen dieser Preisklasse eine ziemliche Frechheit! Das Ding ist erst drei Monate im Einsatz. Und wird eigentlich nicht besonders heftig behandelt. Prinzipiell ist der Ranzen schon O.K., aber so was, finde ich, muss man dann auch mal dazu sagen.

  6. Wir haben den 2in1 unicorn gekauft und für mich stellt sich die Frage, welche brotbox passt vorne rein. Es sollte eine mit 2-3 Unterteilungen sein. Hat jemand schon Erfahrung und kann mir helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.