12 von 12 im Januar

Auch im neuen Jahr gibt es am 12. eines Monats wieder 12 Bilder des Tages, nach der schönen Tradition von Draußen nur Kännchen.

Unser Tag startet wie fast jeden Morgen bei einem gemeinsamen Getränk im Bett. Die Zeit nehmen wir uns, auch wenn der Mann, wie heute, auf Geschäftsreise ist und ich mit den Jungs morgens alleine bin, so dass es etwas stressiger ist als sonst.

Mamablog

Der Maxi wollte eigentlich im Spiderman Kostüm in die Kita gehen. Es störte ihn aber unendlich, dass man den weißen Rand seines T-Shirts oben rausgucken sah. Mama bestand darauf, dass er etwas unter dem Kostüm tragen muss. Aber der weiße Rand war so schlimm, da zog er das Kostüm lieber wieder aus!

IMG_2184

Ich habe innerhalb der Firma einen neuen Job und freue mich riesig darüber und stehe jetzt immer grinsend im Aufzug!

Mamablog

Im Büro gab es heute eine sehr nette und eine sehr ätzende Begebenheit. Letztere drehte sich mal wieder darum, dass manche Kollegen nicht verstehen, dass ich nicht aus purer Faulheit um 15 Uhr Feierabend mache. Das wird sich vermutlich nie ändern…

Ja, und dann mach man pünktlich Feierabend, um die Kinder aus der Kita zu holen, da will der Maxi mal wieder nicht mitkommen. Weil wir nicht weit weg von der Kita wohnen, bin ich also mit dem Mini alleine nach Hause gefahren. Ein bißchen Mama-Mini Zeit ist ja auch schön.

Erstmal eine kleine Stärkung (für mich gab´s Kaffee).

Mamablog

Wie haben gemalt.

Mamablog

Wir haben uns zum 6783445. Mal das Star Wars Album angeschaut…

Mamablog

… und von Das Nuf angefixt, denke ich, ich muss mir nun auch mal die Star Wars Filme ansehen, damit ich überhaupt verstehe, was meine Kinder den ganzen Tag von sich geben. Ich bereite mich also schonmal darauf vor.

Mamablog Mama Mia

 

Lightbox

Dann haben wir noch ein bißchen heimlich mit Maxis ferngesteuertem Auto gespielt…

Mamablog

…und dann war es auch Zeit, den Maxi abzuholen.

Die Jungs spielten und ich telefonierte kurz mit dem Mann. Auf der Treppe, weil man ja sonst sein eigenes Wort nicht versteht…

Mamablog

Während ich das Abendessen zubereitete, sahen sich die Kinder mal wieder den geliebten Spielzeugkatalog an. Vor Weihnachten hatte ich das getwittert:

Und tatsächlich ist er noch immer interessanter als alle Weihnachtsgeschenke!

Mamablog

Das Abendessen gab es mal wieder in 3 Varianten. Eine meiner leichtesten Übungen. Man darf nur nicht die Teller vertauschen, dann ist der Abend gelaufen!

Kochen für Kinder

Der Tag endete, wo er begann: Im Bett. Allerdings haben wir dort nur gelesen; anschließend sind sie in ihren eigenen Betten eingeschlafen. Mal sehen, wann der erste rüberkommt.

Mama Mia

Mamablog Mama Mia

 

 

7 Gedanken zu “12 von 12 im Januar

  1. Oh, ich mag diese Bilder und ich mag Spiderman. Eines Tages werden wir Maxi und K2 mal aufeinander loslassen in ihren Kostümen.
    PS: Du siehst zauberhaft aus. Alu

    1. Ja, das machen wir! Maxi hat Dich ja auch nach wie vor in sehr guter Erinnerung, der würde sich freuen. Ich auch!!! Und danke ;-*

  2. Das mit dem Speilzeugkatalog ist ja herrlich!
    Schlaft schön und möge die Nacht ehhh die Macht mit Euch sein 🙂
    LG, Yvette

    PS: Ich habe eine neue Blog-Serie jeden 2. Freitag „Herzlich eingeladen“ zum Thema Feiern (Gbeurtstag, Hochzeit, Einschulung…) und würde mich freuen, wenn Du mal vorbeischaust. Da wärst Du als Jungs-Mam genau richtig, die sind bei mir immer etwas unterrepräsentiert.

  3. Oh wie schön, das mit dem Spielzeugkatalog kommt mir bekannt vor. Der ist allerdings seit Weihnachten wieder aus der Mode gekommen und wird sicherlich Ostern wieder interessanter. Deine beiden sehen so verschieden aus aber so süß dabei! Ich gucke eure Bilder total gerne an. Liebe Grüße! Vivi

    1. Ja, verrückt, wie unterschiedlich die aussehen. Kein Wunder, dass ich ständig angesprochen werde: „Ist der Kleine auch von Ihnen?“

  4. Hihi, wir haben den gleich Wohnzimmertisch und auch die Lightbox. Hätte fast von uns sein können das Foto.
    Spielzeugkataloge sind hier auch der Hit. Also Mama, ich mag das hier und das und das und das auch. Da mein Sohn am Sonntag Geburtstag hat, darf er sogar noch Wünsche äußern. Und dann erstmal 11 Monate nicht mehr. Der Arme.
    LG Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.