Adventsverlosung mit Alvi (Werbung)

Ach, war das schön, als ich mit dem Maxi schwanger war und den allerersten winzigen Strampelanzug in den Händen hielt. Glücklich lief ich damit zur Kasse- der Babyshoppingmarathon hatte begonnen.

Ich hatte keine Ahnung von Bodys, Kinderwagen, Babyfonen und dieser riesigen Welt von Babyprodukten, aber ich hatte Ahnung vom Shoppen und ich freute mich über diese neue Dimension. Das Kinderzimmer nahm langsam Gestalt an und die Vorfreude auf mein Baby wuchs täglich.

Eine Sache gab es allerdings auf meiner Babyshoppingliste, die mir eher Kopfzerbrechen als Vergnügen bereitete: Die Wahl der richtigen Matratze für Maxis Bett.

Ich las Testergebnisse und Empfehlungen. Ich beratschlagte mich mit dem Mann und befragte erfahrene Bekannte. Aber je mehr ich mich informierte, umso unmöglicher schien es mir, die richtige Wahl zu treffen. Ich war kurz davor, bei der Stiftung Warentest oder der BzgA anzurufen und in den Hörer zu brüllen: „Und welche Matratze soll ich jetzt kaufen?!“

Wenn heute jemand mich als vermeintlich erfahrene Mutter nach einer Empfehlung für eine Matratze fragt, kann ich natürlich auch keine bessere Empfehlung geben, als man sie in irgendwelchen Tests nachlesen kann. Aber ich kann sagen, wie ich es gemacht habe:
Am Ende traf ich die Entscheidung in einer Mischung aus Kopf- und Bauch: Die Matratze sollte die empfohlenen Punkte beinhalten (insbesondere die Luftdurchlässigkeit), einen halbwegs vernünftigen Preis haben und mich ansonsten irgendwie „ansprechen“.

Als ich auf der Kind+Jugend Messe in Köln auf dem Stand von Alvi stand, fand ich schon die Auswahl, die man allein bei Alvi hat, riesig. Der Vorteil ist hier aber  natürlich, dass man bei einer Firma wie Alvi auf viele Jahre Erfahrung zurückgreift. Eine der Matratzen aus dem Sortiment von Alvi (n Größe 70cm x 140cm) darf ich heute an Euch verlosen und vielleicht ist sie ja die richtige für Euer Baby?

ALVI_Image_Matratze_Pia

Das Modell „Air Sleep“ perfektioniert den Temperaturverlauf durch ein 3D-Abstandsgewirke. Durch vertikale und horizontale Belüftung sorgt sie für optimale Klimaregulierung: Vertikale Klimakanäle sorgen für eine sehr gute Durchlüftung der Matratze. Konturschnitte für eine zusätzliche horizontale Durchlüftung. Trittfeste Sicherheitskanten schützen Kopf und Fuß vor Quetschungen.

Alvi_Celliant-800x345-2

Die Matratze hat einen Bezug aus der  Spezialfaser Celliant®, die die Energie, die das Baby im Schlaf permanent abgibt, in erholsame Infrarot-Energie umwandelt und  so den Sauerstoffgehalt in der Haut erhöht.
Das mehrschichtige Gewebe ist wasserabweisend, die Luft kann jedoch ungehindert zirkulieren – und der Kern bleibt trocken.

Fehlt eigentlich nur noch die Durchschlafgarantie 😉

Wenn Ihr die Air Sleep Matratze gewinnen wollt, hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Post (oder auf Facebook). Erzählt mir doch zum Beispiel, ob Ihr Euch auch so schwer getan habt, mit der Wahl der richtigen Matratze. Der Gewinner wird am Samstag, 5. Dezember 2015 auf Facebook bekanntgegeben und direkt per Mail benachrichtigt.

Eine gute Ergänzung für rundherum gutes Klima wäre übrigens auch ein Baby-Mäxchen Schlafsack von Alvi, der mit der neuen Outlast Technik ausgestattet ist. Diese wird in der Raumfahrt verwendet, wo zum Teil enorme Temperaturunterschiede ausgeglichen werden müssen. Mehr Informationen findet Ihr im Blogpost dazu von der Super Mom.

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent! Viel Glück!

Mamablog Mama Mia

 

 

45 Gedanken zu “Adventsverlosung mit Alvi (Werbung)

  1. Liebe Mia,
    Ich lese so gerne deinen Blog. Auch als Kinderlose. Seit letzter Woche weiß ich, dass sich das nächstes Jahr ändert. Würde mich sehr freuen mein altes Kinderbett mit dieser schönen Matratze zu füllen. Eine Sorge weniger 😉 denn wenn ich ehrlich bin hab ich mich mit dem Thema Matratze noch gar nicht auseinander gesetzt..
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent
    Charlotte

  2. ich würde mich über diese Matratze sehr freuen, denn sie würde unser schönes bett endlich ergänzen. hier haben wir wirklich am falschen ende gespart und sind mit der vorhandenen Matratze sehr unzufrieden. die leidige sucherei hätte somit ein ende. 😉 einen schönen 1. advent!

  3. Guten Morgen Mia.

    Ich wünsche Dir einen schönen 1.Advent.

    Ich habe mich schwer getan, eine Matratze auszuwählen. Jeder Hersteller sagt natürlich das seine Matratze die Beste ist…
    Zur Zeit haben wir eine aus einem Katalog bestellte, den Hersteller weiß ich jetzt gar nicht.
    Ich würde mich sehr über die Matratze freuen!

    Liebe Grüße,
    Melanie

  4. Das wäre ein Traum! Bis März müssen wir uns für eine Matratze entschieden haben, das wäre mit dem Gewinn eine Sorge weniger. Und es ist eine tolle Matratze!

  5. Mir ging es beim ersten Matratzenkauf wie dir….schrecklich! Für mein zweites Baby würde ich diese Matratze daher gerne gewinnen!!

  6. Ich werde im April zum ersten Mal Mama und genieße das Babyshoppen, aber gerade der Kauf der richtigen Matratze erscheint besonders schwer.

    Daher könnte ich die Alvi-Matratze gut gebrauchen!!

    Liebe Grüße
    Birgit

  7. Hallo,
    ich würde die Matratze gerne gewinnen, weil wir noch keine für den Bauchzwerg haben. Und das wäre perfekt. Die große Auswahlmöglichkeiten haben uns bisher auch etwas zurück schrecken lassen.
    LGs Sarina

    PS: Wurde eig. das Avent Babyphon jetzt schon verlost?!

  8. Hallo,ich würde mich sehr über diesen Gewinn freuen!ich bin Tagesmutter und selbst Mutter von 2 Kids da werden immer Matratzen benötigt!
    Schönen Advent euch

  9. Hallo, ein tolles Gewinnspiel! Danke zuerst dafür. Ich bin mit meinem dritten Kind schwanger. Der kleine ist für Februar ausgerechnet, zu diesem Zeitpunkt ist meine zweite Tochter erst zwei Jahre alt und schläft noch in ihrem Bettchen (mit ihrer Ikea Matratze, die sie von ihrer großen Schwester „vererbt“hat). Nun haben wir für das Baby bereits ein Bett , es fehlt tatsächlich die Matratze dazu-daher kommt für mich die Verlosung wie gerufen! Ich würde mich sehr freuen, diese Matratze zu gewinnen. Sie sieht sehr schön und funktional aus 🙂 Alvi macht tolle Schlafsäcke, davon habe ich viele… nun wäre es schön auch eine alvi Matratze auszuprobieren. Einen schönen ersten Advent wünscht euch Lola

  10. Im Moment bettet meine Kleine Ihren Lockenkopf auf einer Cocos-Matratze, die bei jeder Drehung (und das sind viele bei unserem Wildfang) durch die Füllung Knister- Geräusche macht. Ich würde mich sehr freuen, eine neue Matratze für sie zu bekommen. Danke! LG Marion aus Hamburg

  11. Diese tolle Verlosung kommt genau zur richtigen Zeit! Unsere Kleine zieht demnächst aus ihrem Babybett aus. Ein größeres Bett ist schon ausgesucht, aber ich habe mich noch nicht für eine Matratze entscheiden. Die Alvi – Matratze könnten wir daher gut gebrauchen!
    Viele Grüße, Andrea

  12. Liebe Mia,

    dir auch einen besinnlichen schönen 1.Advent mit deinen Lieben.

    Die Matratze wäre prima fürs Zwergenkind, wenn er in ein „größeres“ Bettchen wechselt.

  13. Hallo,

    wir hatten uns auch schwer getan mit der Wahl der richtigen Matratze und sind leider mit unserer derzeitigen nicht so zufrieden. Über eine bessere Matratze würden wir uns sehr freuen 🙂

    Viele Grüße
    Nadja

  14. Haaallöööchen 🙂

    Ohja, mir und dem Papa ging es bei den Matratzen genauso. Sowohl beim Stubenwagen als auch beim Babybettchen.
    Wir haben den Kauf ewig vor uns hergeschoben… Sogar Windeln hatten wir vorher 😀

    Haben uns dann intuitiv für eine Matratze entschieden. Unser Stöpsel kommt in wenigen Tagen zur Welt. Die Alvi Matratze hört dich echt super an, weswegen wir unser Glück trotzdem mal versuchen 🙂

    Liebe Grüße und noch einen schönen 1. Advent mit deiner Familie :-*

  15. Hallo Mia,

    wohohoho, irgendwie hast du gerade immer dir richtigen Verlosungen, wenn es bei mir gerade „just in time“ Zeit wird, mich mit einem Thema zu beschäftigen.
    Gestern erst waren wir in einem Babymarkt und waren erstaunt über die Auswahl der Babybetten, ohne überhaupt in das Thema Matratzen einzusteigen. Das wär dann der nächste Schritt.
    Magst du uns diesen Schritt durch den Gewinn abnehmen? 🙂

    Viele Grüße & einen schönen 1. Advent!
    Maria

  16. Ich kann ich gar nicht so genau daran erinnern, wie und wo wir damals unsere aller erste Kleinkindmatratze gekauft haben. Aber leicht war es nicht! Ebenso wie der Kauf des Kinderwagens!
    Diese tolle Matratze würden wir sehr gerne unser Eigen nennen 🙂

    Wünsche euch eine schöne Adventszeit
    Doro

  17. Für meine Tochter hatte ich wahllos eine Matratze gekauft, für Baby Nr. 2, das jetzt unterwegs ist, hätte ich gerne so eine tolle Matratze. Hatte auch den Alvi-Schlafsack als ersten Schlafsack für meine große Tochter und einen tollen Alvi-Stubenwagen. Die wissen bei Alvi offensichtlich, wie es geht…;-)

  18. Liebe Mia,
    ich würde mich sehr über die Matratze freuen, weil meine 10 Monate alte Enkelin (sie heißt übrigens auch Mia) jetzt schon manchmal bei mir ist und im alten Gitterbett meiner Kinder noch eine uralte Matratze liegt, weil ich es noch immer nicht geschafft habe, mich für eine neue zu entscheiden.
    LG Elke

  19. Hallo,
    Diese Matratze haben wir für unsern Sohn besorgt. Er bekommt bald eine kleine Schwester und es wäre toll wenn sie genauso sicher schlafen kann wie er. Unser Sohn benötigt seine Matratze ja noch. Lg und einen schönen ersten Advent Anika

  20. Ein schöner Adventsabend endet mit einer für mich spannenden Verlosung, denn: Die Matratze meines kleinen Sohnes war (!) neu und m.E. auch gut- jedoch habe ich das Bett einmal ohne Matratzenschutz bezogen, da dieser zur Schlafenszeit noch nicht trocken war. Natürlich ist gerade in dieser Nacht zum ersten und bisher einzigen Mal die Windel ausgelaufen, arg! Habe zwar geschrubbt und die Matratze umgedreht, doch schön ist anders. Darum könnte ich die Alvi-Matratze gut gebrauchen.

    Einen schönen Abend wünsche ich und viel Glück an alle..

  21. Wir haben uns für ein Komplettset aus Bett und Matratze entschieden. Mit der Matratze bin ich leider überhaupt nicht zufrieden, deshalb würde ich mich sehr freuen, diese zu gewinnen.

  22. Wir haben jetzt angefangen uns nach einem Bettchen umzusehen, über die passende Matratze haben wir noch gar nicht nachgedacht.
    Der Gewinn käme also sehr gelegen. 🙂

  23. Hallo,

    Ich bin tatsächlich gerade auf der Suche nach einer neuen Matratze. Unsere aktuelle ist zu groß für das Bett. Dänischer Betthersteller trifft swedische Matratze 🙂 nächtlichen Brechanfälle zu beseitigen ist ein Graus, wenn dann noch alles an jeder Ecke mit Maßarbeit passig eingebaut werden muss.
    Heißt, wir würden uns über diese Tolle Matratze freuen.

    Liebste Grüße,
    Jule

  24. Hallo liebe Mia,
    Ich habe auch stundenlang damit verbracht, eine Matratze für meinen älteren Sohn zu finden.
    Am Ende habe wir uns dann für die Ikea Matratze entschieden und sind zufrieden.

    Unser kleiner (7Monate) schläft zur zeit noch bei uns.
    Wir würden uns sehr über eine Matratze für sein erstes eigenes Bett freuen.

    LG Anne

  25. Matratze kaufen… Fand ich furchtbar…
    Man hat da diese tollen Testberichte und denkt sich „ja schön, kauf ich die beste“ – bis man den Preis sieht -.- dann kommt man in den zwiespalt „ist günstigeres schlechter? Ich will doch eigentlich nur das beste für mein kind.“ blabla..100% richtig machen kann mans eh net…wir haben zum Schluss eine teure gebrauchte Matratze von Verwandten bekommen. Die roch nicht, war nicht durch gelegen und ich dachte mir einfach dass die bequem ist, das die passt! Thema gegessen, zum Glück!

  26. Hallo Mia, ich bin gerade genau in der Situation die du beschrieben hast: Der erste Nachwuchs steht ins Haus und die Frage welche Matratze die beste ist bereitet mir echt Kopfzerbrechen. Die Beschreibung oben klingt auf jeden Fall ganz gut, vielleicht hab ich ja Glück, ansonsten werde ich die alvi-Matratze wohl in die engere Auswahl nehmen 😉
    Viele Grüße, Steffi

  27. Bett und Matratze unseres Großen sind offen gestanden gebraucht von eBay Kleinanzeigen. Haben uns damals keine großen Gedanken um die Matratze gemacht. Im studentischen Haushalt spielte da vor allem das finanzielle eine Rolle;) Nummer 2 schläft noch im Beistellbett, zieht aber auch bald ins Kinderbett um. Da brauchen wir auf jeden Fall eine Matratze und eine gebrauchte soll es diesmal nicht mehr werden:) Daher würden wir uns sehr über dem Gewinn freuen!

  28. Liebe Mia,

    Ich lese Deinen Blog sehr gerne und finde mich oft in Deinen Geschichten wieder. Wir haben auch zwei Jungs (4 und 2).
    Dazu kommt Anfang des Jahres noch eine kleine Prinzessin. Sie könnte die Matratze gut gebrauchen.
    Die Jungs schlafen auch auf Alvi-Matratzen.
    Liebste Grüße
    Sonja

  29. Liebe Mia,

    wir hatten keine Wahl. Von Freunden haben wir die Bettchen samt Matratze übernommen. Das ist mittlerweile zwei Jahre her und ich wünsche mir, dass meine Kinder bald ihre eigene Matratze haben. Wenn ich jetzt auch nicht die Wahl habe, weil ich eine gewinne, wäre das in diesem Fall sehr praktisch…
    Viele liebe Grüße und einen guten Wochenstart

  30. Hallo Mia, wir haben als babymatratze einfach die erstbeste gekauft-wahrscheinlich ein Fehler… Würden uns über eine neue sehr freuen.
    Lg, Anne

  31. Liebe Mia ich wünsche deine Familie ein schönen Advent.Wir brauche bis März ein zweites Matratze weil unseres Sohn ein Geschwister bekommt,deshalb passt das mit dem Gewinnspiel super.bei Fabi habe ich mir auch sehr schwer mit Kauf von eine Matratze getan.liebe Grüße Anna

  32. Liebe Mia,

    wir haben gerade den Matratzen-Kauf für uns Große hinter uns – auch kein Zuckerschlecken. Für den Mini habe ich auf Empfehlungen von Freunden gehört.

    LG
    Martina

  33. Hallo, wir haben die Matratze schon für das erste Kind gebraucht gekauft und nun für das 3. wird es wirklich Zeit für eine neue (obwohl sie im Winter immer ein paar Tage im Frost draußen steht, damit die Keime sterben). Wir würden uns riesig freuen! Viele Grüße aus Oberbayern
    Simone

  34. Also ich habe mir sehr viele Gedanken vor dem Kauf einer Matratze gemacht. Viel mehr als ich es je bei mir selbst machen würde. Man möchte ja immer nur das Beste für sein Kind. Wir sind dann in einen Fachhandel gegangen und haben uns beraten lassen. Jetzt kommt das nächste Kind und wir brauchen auch eine neue Matratze. Der Gewinn käme also sehr passend für uns.
    LG, Melanie

  35. Hallo,

    ich habe mich besonders beim Beistellbett mit der Matratzensuche verrückt gemacht. Beim größeren Bett war ich nicht mehr ganz so ängstlich, deswegen fiel es mir nicht so schwer. 😉 Nun brauchen wir aber bald schon wieder eine Matratze für das nächste Kind, da unser erstes noch länger in seinem bleibt und ich würde mich freuen mir diesmal die Suche ganz zu ersparen. 🙂

  36. Hallo Mia,
    ich hab ewig gebraucht, mich bei Kind Nr.1 für eine Matratze zu entscheiden. Letzendlich hat das die Stiftung Warentest für uns gemacht. Das Bettchen stand direkt an meinem Bett. Kind Nr. 1 hat höchstens zum Mittagschlaf darin geschlafen, ansonsten immer neben mir auf meiner (alten) Matratze. Bevor Kind Nr.2 nach 21 Monaten kam, ist Kind Nr.1 ins große Bett im eigenen Zimmer gezogen und konnte ziemlich schnell sogar alleine einschlafen. Bei Kind Nr. 2 hab ich nach langem Hin-und Her keine neue Matratze gekauft obwohl man das ja eigentlich machen sollte wegen des SIDS….
    Es war die absolut richtige Entscheidung, denn Kind Nr.2 schläft immer in meinem Bett und nachts prinzipiell im Arm oder auf meinem Bauch. Kind Nr.2 ist mittlerweile 19 Monate alt!
    Da Kind Nr.2 mittlerweile in die Krippe geht und manchmal dort schläft, würde ich die tolle Matratze der Einrichtung spenden!
    Liebe Grüße
    Sanja

  37. Ja. Ich habe mir auch den Kopf zerbrochen über die Matratze. Und was macht das Kind: liegt am liebsten in der Ritze zwischen ihrer und meiner Matratze. Es sollte Kindermatratzen mit einer Ritze in der Mitte geben, dann würden die Kleinen wenigstens ruhig in ihrem Bett schlafen 😉
    Nr. 2 braucht auch bald eine fürs „große“ Bett. Wir würden uns also sehr über einen Gewinn freuen!
    Inka

  38. Da sagst du was! Wir haben uns auch schwer getan mit einer Matraze für die Maus. Besonders für die aller aller erste im Beistellbettchen!!! Da hatten wir dann sogar eine Alvi geholt. Auch die Schlafsäcke hat sie getragen.

    Nun bin ich zum zweiten Mal schwanger und die Schlafsäcke kommen bald ein weiteres Mal zum Einsatz. Nur die Matraze, man liest ja dass jedes Kind eine neue haben soll wegen plötzlichem Kindstot usw.

    Daher würde der tolle Gewinn bei dir grade echt passen!!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.