Unser Wochenende in Bildern

Im Rheinland spricht man ab dem zweiten Mal von einer Tradition. Demzufolge kommt hier mein Wochenende- in- Bildern-Post traditionsgemäß erst am Montag, statt am Sonntag!

Wie üblich waren wir am Samstag morgen wieder mit der ganzen Familie bei Maxis Hockeytraining. Ich freue mich total, dass Maxi solchen Spaß beim Hockey hat. Eigentlich wird übrigens kaum mal ein Hockeyschläger in die Hand genommen. Die Kinder oben sich hauptsächlich aus oder machen Koordinationsspiele.
Der Mini spielt meistens eher Fußball und war diese Woche auch entsprechend gekleidet- mit Italien Trikot und Barcelona Kappe.

Woinbi_1

Und ich bin dann jetzt wohl eine „Hockey Mom“ ?

Vergeblich habe ich mittags ersucht, beide Kinder zu einem Mittagsschlaf zu bewegen. Aber es sollte spät werden am Samstag Abend und ich hätte so gerne ausgeschlafene Kinder dabei gehabt. Immerhin der Mini hat ein bißchen geschlafen, der Maxi war dazu nicht zu bewegen.

Um 18 Uhr haben wir uns dann zum Poppelsdorfer Schloß aufgemacht. Dort fand ein Taschenlampenkonzert für Kinder statt.

Woinbi_3
Es gab lecker Essen…

Woinbi_4
…und kurz vor Beginn des Konzerts wurden hunderte Luftballons in den Himmel geschickt. Dazu war der Luftraum über Bonn tatsächlich für einen Moment gesperrt!

woinbi_5
Als es dunkel wurde, holten alle ihre Taschenlampen heraus und die Band Rumpelstil animierte die Kinder zum Herumwedeln, Mitsingen und Tanzen. Es war herrlich! Schaut mal auf der Seite von Rumpelstil.de, es gibt nämlich im September weitere Taschenlampenkonzerte, u.a. in Berlin, Dresden, Frankfurt a.M.

woinbi_6
Am Sonntag habe ich mich mit meiner lieben Freundin Julia getroffen, die mir ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk gemacht hat. Julia habe ich beim Pekip mit Maxi vor vier Jahren kennengelernt und wir treffen uns seitdem fast jede Woche mit den Kindern. Aber manchmal müssen die Mamas auch mal in Ruhe quatschen. Also frühstückten wir erst zusammen in meinem Lieblingscafe…

woinbi_10
…und ich war dabei viel glücklicher als ich auf diesem Foto aussehe!

Danach sind wir in die Bundeskunsthalle gegangen und haben uns die Ausstellung „Karl Lagerfeld- Modemethode“ angesehen.

woinbi_8woinbi_9

Es waren dort so schöne Kleider ausgestellt, da ist mir wirklich fast schwindelig geworden, solche atemberaubenden Kunstwerke waren das!

Der Mann hat inzwischen die Kinder zu einer Fahrradtour ausgeführt. Die waren nach dem Taschenlampenkonzert bis 22 Uhr am nächsten Morgen natürlich trotzdem um 7:00 wach. Beide!

woinbi_11

Während der Mini mittags schlief, habe ich mit Maxi in der Hollywoodschaukel gelesen. Ich liebe diese Exklusivzeit mit einem Kind.

woinbi_13
Am frühen Abend bin ich tatsächlich wieder laufen gegangen. Es war sehr heiß und entsprechend anstrengend. Mein Mann war so lieb und hat das für Euch im Bilde festgehalten:

woinbi_14

Und jetzt freue ich mich schon aufs nächste Wochenende, das verbringen wir nämlich alle zusammen auf einem Bauernhof.

Die Wochenenden vieler anderer Familien könnt Ihr wie immer bei Geborgen Wachsen sehen. Und Euer Wochenende so?

Mamablog Mama Mia

 

 

2 Kommentare

  1. Hey!

    Auf dem Taschenlampenkonzert waren wir auch und meinem Großen hat es super gefallen!
    Hätten wir uns potentiell über den Weg laufen können. Aber nur, wenn ich dich erkannt hätte, hihi
    Danke für die Impressionen!
    Ankäre

    • Hättest Du bestimmt, von mir gibt´s ja hier viele Fotos 😉 Schade, ich hätte mich gefreut, Dich mal kennenzulernen, Du liest ja schon so lange hier! Bei der Gelegenheit: Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.