Noch einmal alle Freunde treffen- Adventsparty

Wenn das Jahr zu Ende geht drängeln sich die Dinge, die ich erfolgreich von Januar bis November beiseite geschoben habe, mit aller Macht zurück in meinen Kopf. Dort tanzen sie wie kleine, drohende Zeigefinger eine Weile herum, bevor ich sie als Pläne ins neue Jahr schiebe. Puh, wieder ein Jahr Zeit- ein Glück!

„Ich habe mir viel zu wenig Zeit für meine Freunde genommen“, ist einer dieser Gedanken. Bevor ich Kinder hatte, wäre es für mich gar nicht in Frage gekommen, ein Wochenende ohne Freunde zu verbringen. Heute ist mein Leben so durchgetaktet und ich habe so wenig Zeit, die ich einfach nur für mich habe, dass ich am Wochenende froh bin, wenn ich den Abend mit dem Mann auf dem Sofa verbringen kann. Der Antrieb, mich mit Freunden zu verabreden, ist sehr gering, aber die Sehnsucht nach einem Abend mit Freunden ist trotzdem da. Ohne Freunde ist schließlich alles doof!

Ich wollte das Jahr deshalb nicht vergehen lassen, ohne sie alle noch einmal zu treffen und da habe ich kurzerhand zu einer Adventsfeier eingeladen.

Das Schöne an so einer Adventsfeier ist, dass man gar nicht so viel Aufwand mit den Vorbereitungen hat. Wir haben einfach ein paar Plätzchen gebacken (das kann der Maxi dieses jahr schon richtig toll), Glühwein und Kinderpunsch gemacht und natürlich für die passende Weihnachtsdeko gesorgt.

Die Gäste konnten hereinschneien, wann sie Zeit und Lust hatten- ab 14 Uhr war hier open house. Weil auf diese Weise nicht alle gleichzeitig da waren, konnte ich mich in Ruhe mit allen meinen Gästen unterhalten.

Lebkuchen2

Das passende Outfit für meine Party ist von Me&I. Obwohl ich es schon im August bestellt habe, hat es mich von Anfang an irgendwie an Lebkuchen erinnert und heißt deswegen bei mir auch „mein Lebkuchenkleid“.  Und weil dieses „Lebkuchenkleid“ einfach so herrlich in den Dezember passt und außerdem eines meiner Lieblingskleider ist, habe ich mal bei Me&I nachgefragt, ob ich eines davon an Euch verlosen darf.

Die gute Nachricht: Ja, ich darf! Eine von Euch kann dieses Kleid gewinnen! Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass es das Kleid nun zum Ende der Saison  nur noch in Größe S gibt. Wenn Ihr bis jetzt nicht allzu viele Lebkuchen gegessen habt, passt es Euch aber bestimmt (die Sachen fallen immer eher groß aus- auch M-Trägerinnen dürfen sich heranwagen ;-)).

Mamablog

Hinterlasst mir dazu einfach einen Kommentar zu diesem Post. Erzählt mir doch zum Beispiel mal, welche Dinge Ihr Euch jedes Jahr vornehmt, und die dann doch wieder zu kurz kommen.

Der Gewinner wird am 21.12.2014 hier bekanntgegeben.

Viel Erfolg!

Psst: Weil ja nur einer gewinnen kann: Am 28. Januar kommt die neue Me& I Kollektion . Partys können ab sofort gebucht werden!

Mamablog Mama Mia

 

 

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Me&I.

59 Kommentare

  1. Oh, da mache ich gerne mit. Ich nehme mir jedes Jahr vor, mehr für mich zu machen. Mehr Sport (oder überhaupt mal?!), mehr Bücher lesen, gelassener mit mir selbst sein, …
    Mit den Freunden ist es bei uns ganz okay. Aus unserem gemeinsamen Freundeskreis haben wir unsere ersten Kinder alle innerhalb von einem Jahr bekommen und die zweiten Kinder sind noch näher zusammen. Da trifft man sich immer mal. Und aus meinem früheren Freundeskreis haben mittlerweile auch alle Kinder. Da sieht man sich zwar seltener, aber zumindest alle wegen „dem selben Problem“. Viele Grüße, Meike

  2. Bei mir ist es ganz typisch – Sport. Mal sehen, wie sich das umsetzen lässt… Mein Kleiner ist jetzt 4,5 Monate alt. Aber der feste Vorsatz ist da 😉

    Liebe Grüße
    Martina

  3. Sehr süß. Leider habe ich dieses Jahr wieder nicht geschafft mit einer lieben Freundin Plätzchen zu backen. Nächstes Jahr – versprochen.

  4. Oh, das Kleid würde ich total gerne haben! Für meine Tochter habe ich das gleiche Kleid vor einer Weile über ebay ersteigert, dann könnten wir Partner-Look tragen und Größe S passt auch 😉
    Ich nehme mir jedes Jahr „mehr Zeit für mich“ vor.
    Z.B., dass ich so alle zwei Wochen mal alleine abends schwimme gehe usw. Klappt meistens nicht so ganz, aber zumindest im Drei-Monats-Rythmus 😉

  5. Liebe Mia,
    was für ein schöner Gewinn!
    Ich nehme mir Jahr für Jahr vor, endlich die Fotoalben meiner Töchter zu aktualisieren (bzw. zu beginnen!).
    Leider wird auch dieses Vorhaben wieder ins neue Jahr wandern.
    Obwohl es doch eigentlich die perfekte Beschäftigung für lange Winterabende zu sein scheint, trete ich hier auf der Stelle.

  6. Da versuche ich auch gern mein Glück 🙂 Gr. S wäre nämlich genau meine Größe und das Kleid sieht „herz“allerliebst aus 😀

    Also eigentlich habe ich mir vorgenommen mir nichts vorzunehmen. Aber irgendwie nimmt man sich ja trotzdem unterbewusst doch was vor 😉
    So möchte ich im nächsten Jahr wieder mehr fotografieren (und nicht nur meine Kinder, sondern auch mal Naturaufnahmen, obwohl meine Zwerge natürlich das schönste Motiv sind) und mich selbst mehr fotografieren lassen. Ich habe nämlich mit Ensetzen festgestellt das es dieses Jahr nur 8-10 Fotos gibt, wo ich mit drauf bin. Muss wohl daran liegen, das ich meist hinter der Kamera stehe und diejenige bin die die Fotos macht.

    Liebe Grüße
    Fiona

  7. Puh… Was nehme ich mir vor… Ich mochte mehr schlafen, mehr für mich / aus mir machen. Mit einem Kleinkind und einem Baby bleibt irgendwie alles alles alles hinten dran. Manchmal bin ich froh, mal duschen zu gehen. Darum mag ich Klamotten, die einfach sind aber toll aussehen. Zumindest besser, als dieser Mama-trägt-Jeans-und-Longsleeve-look. Das wird definitiv geändert. Und wenn ich dann die Zwerge aus dem gröbsten raus habe, werden auch schlafende Beziehungen zu Freunden wieder geweckt. Das ist jetzt lang geworden 😀 Und da beide Zwerge schlafen, mache ich es wie du und kus hel mich mit dem Mann aufs Sofa vor den Fernseher…

    Liebe Grüße und eine unstressige rest-Adventszeit

    Lea

  8. Oh, S, das passt super 🙂
    Und das mit den Freunden kennen wir (leider) auch. Deine Idee mit der Adventsfeier find ich super – die merk ich mir für nächstes Jahr!
    Ansonsten nehm ich mir immer vor, im Garten für mehr Ordnung zu sorgen – aber meistens ist das Unkraut schneller 🙂

    • Auch schön ist ein kleiner Neujahrsempfang: Einfach ein paar Flaschen Sekt kaltstellen, vielleicht ein paar Häppchen oder eine Suppe- und schon hat man einen entspannten Abend mit den Freunden! LG Mia

  9. Oh wie toll!
    Ich nehme mir immer vor, wieder mehr Geschenke selbst zu basteln… aber ganz kleines Kind und Bastelkram, der rumliegt, passen leider gar nicht zusammen. Also muss ich nun doch einige Dinge mehr kaufen. Naja, die Bastelzeit kommt wieder!

    Würde mich sehr über das Kleid freuen,

    liebe Grüße
    Katja

  10. Liebe Mia 🙂 Mir geht’s ähnlich wie dir. Seit mein Babyjunge im Mai geboren wurde, kommen Freunde und Bekannte oft zu kurz, leider hab ichs bisher auch trotz aller guten Vorsätze nicht wirklich geschafft, regelmäßige Treffen zu veranstalten. Aber das kann im nächsten Jahr nur besser werden 😀 P.S Ich bin erst seit ein paar Monaten auf deine Seite gestoßen und ich muss sagen ich liiiebe deine Art zu schreiben und deine tollen Berichte zu lesen. Ich freu mich jedes Mal riesig , wenn ich sehe, dass es was neues gibt 🙂 liebste Grüße und eine schöne Weihnachtszeit, Mel

  11. Hallo Mia, ich nehme mir immer wieder vor, mir einfach mehr Zeit für mich zu nehmen und z.b. mal wieder ein gutes Buch zu lesen oder einfach mal eine Stunde in der Badewanne zu entspannen. Aber mit 2 kleinen Zwergen hat der Tag ja leider ganz oft zu wenige Stunden…
    Mal schauen, vielleicht schaffe ich es ja im nächsten Jahr…
    P.s Das Kleid steht dir fabelhaft…

  12. liebe mia! was für ein tolles letztes foto! sehr, sehr süß!
    gerne würde ich das kleid auch in zukunft in meinem kleiderschrank hängen haben! da wären wir auch schon beim thema: das nehm ich mir immer mal wieder vor, den kleiderschrank ENDLICH auszusortieren! 🙂
    lg ina

  13. Lebe Mia, wir feiern Silvester im Freundeskreis. Und da wir alle kleine Kinder haben, haben wir das 12 Uhr anstoßen einfach auf 12 Uhr Mittags vorverlegt. Ist wunderbar (und in Neuseeland ist es doch bestimmt schon Neujahr?), machen wir jetzt schon zum dritten Mal, wir fangen um 10 Uhr mit Weisswurstfrühstück an, stoßen um 12 Uhr an und quatschen bis ca. 17 Uhr, dann ist die Party beendet und wir genießen einen ruhigen Abend ( und die Wohnung ist total verwüstet, wenn so viele Kinder rumgewirbrlt dind, wie nach ner “ echten“ Party.
    Mein ständiger Vorsatz ist entrümpeln. Kleiderschrank, Spielzeug usw. Und gesünder leben, immer im Bioladen und nicht, weil es schnell gehen muss, beim Discounter und dann noch die Fotobücher der letzten fünf Jahre. Uff.
    Das Kleid steht dir prima und Lebkuchen passen wirklich perfekt dazu. Dann muss es doch zu mir in die Lebkuchenstadt schlechthin kommen? Liebe Grüße,
    Andrea Duerr

  14. Hallo 🙂 das Kleid ist ein Traum! Bei mir kamen dieses Jahr auch meine Freunde zu kurz, unsere Babymaus kam zur Welt, wir sind jetzt 4 und ich weiß manchmal immer noch nicht wo mir der Kopf steht 😉

  15. Wie wundervoll!
    Ich nehme mir oft vor mehr Sport zu machen aber der Plan geht meist nicht auf.
    Ganz viele Grüße!!!

  16. Am 23.12. sind wir bei unseren Freunden zum Weihnachtsbaum Schmücken. Das fing an, als ich mit meiner Mini schwanger war und sooo schön in Weihnachtsstimmung. Und weil ich so im Flow war, hab ich mt den Kindern unserer Freunde mal schnell deren Baum geschmückt. Und weil wir das so schön gemacht haben, darf ich das jetzt seit 4 Jahren jedes Weihnachten machen…:-). Und vielleicht mach ich es dieses Jahr ja mal in einem zauberhaften Lebkuchen-Kleid.

  17. Hallo Mia
    Was ein tolles Kleid <3 Und in Größe S pass ich trotz Geburt von Nr. 3 in diesem Jahr doch schon fast wieder rein 🙂
    Was ich mir vornehme? Mehr Gelassenheit!! 3 Kinder zwischen 0 und 4 machen einem dieses Vorhaben nicht immer leicht, aber ich geb mein Bestes 🙂
    In diesem Sinne alles Liebe für das anstehende Fest :*

  18. Mädelsmama

    Oh wirklich ein sehr tolles Kleid! Und die Größe müsste auch passen! Deshalb würde ich sehr gerne bei der Verlosung mitmachen!
    Ich nehme mir eigentlich keine Vorsätze mehr vor, weil ich sowieso nicht konsequent in der Umsetzung bin. Klar habe ich Wünsche, mir fehlt z.B. ein Haufen Schlaf und die Zeit für mich bzw für uns (meinen Mann und mich) ist auch sehr knapp bemessen. Aber das ist halt eben im Moment so. Ich denke lieber in kürzeren Zeiträumen und versuche, das Beste draus zu machen. Irgendwann kommen wieder andere Phasen und dann sehnt man sich vielleicht zurück zu den innigen ersten Jahren mit seinen Kindern. Also versuche ich sie jetzt einfach zu genießen, auch wenn das Leben mit kleinen Kindern manchmal sehr anstrengend ist!

  19. Hallo Mia,
    Das Kleid ist toll!
    Deine Idee mit der Adventsfeier finde ich toll!
    Ich nehme mir jedes Jahr mit meiner Freundin mal ein Wochenende ohne Kinder zu verbringen, aber immer kommt etwas dazwischen -vielleicht klappt es ja nächstes Jahr.
    LG Anne

  20. Hi Mia,

    ich nehme mir jedes Jahr vor, früher und strukturierter für meine Klausuren zu lernen. Aber irgendwie klappt das nie so wirklich 🙁

    Liebe Grüße,
    Isi

  21. Mehr Meer sehen…höher in die Berge steigen…tief runter in den See tauchen…mit allen Sinnen den Wald genießen…EINFACH MEHR NATUR ERLEBEN!!!

  22. nadinanina

    irgendwie hat mich dieses spiel „ab nächsten jahr nehm ich mir dies oder jenes vor“ noch nie interessiert, so auch dieses, was nicht heißt, dass ich keine pläne hab.Aber ich denke nicht in diesen Zeiteinheiten, weil ich so gar kein Zahlenmensch bin.Mein Zukunftsprojekt heißt:Langsame Zurückeroberung meines ICH, welches nichts mit Mamasein zu tun hat.Hab 4 Kinder, davon 2 unter 3J und ich weiß nicht mehr so richtig wer ich eigentlich bin, also außer der Mamitschka, die ich gerne aber zur Zeit eben 98 % bin.
    Eine schöne Idee hattest du da mit dem Freunde einladen.War sicher sehr nett und erfrischend.

  23. Ich nehme mir auch immer vor mehr Zeit für mich und meine Freunde zu haben ist aber auch immer schwierig. Das Kleid wäre super auch in s

  24. ideen hab ich tausende, z.B. gute bücher lesen, konzerte besuchen, ach es sind wirklich tausende, mal sehen was klappt.

  25. Hallo Mia,
    ich finde das Kleid auch richtig klasse. Größe S passt hoffentlich noch, da wir auch schon fleißig gebacken und genascht haben. Aber wir wirbeln gerade für einen kleinen handmade Adventsmarkt umher, so dass wir es auch abtrainieren. Richtig regelmäßigen Sport nehme. Ich mir für das nächste Jahr vor-:)
    LG

  26. Ohh, dass Lebkuchenkleid sieht so klasse aus, ich möchte auch mitmachen 🙂 Und die Größe passt perfekt! Ich nehme mir jedes Jahr vor, im nächsten noch gelassener zu werden. Und Schoki, weniger Schoki…Mal schauen, ob es dieses Mal klappt 🙂

    Liebe Grüße Tanja

  27. Liebe Mia,
    bei uns im Freundeskreis gibt es gerade viele
    Kinder, eine Freundin von uns hat uns zu ihrer
    Nikolaus, Adventsfeier eingeladen.
    Fürs neue Jahr habe ich mir vorgenommen etwas für
    mich zu tun und zwar wieder mehr Sport, wieder 2x die Woche und etwas Zeit mit einem Buch in der Badewanne zu verbringen. Das Kleid gefällt mir schon eine Weile und ich würde es dann für unsere Kleine auch bestellen.

  28. Liebe Mia, das ist ja ein schöner Gewinn und genau meine Grösse! Wir nehmen uns seit 2 Jahren vor, wieder einmal eine Kurzfilmnacht bei uns hinten im Hof für Freunde zu veranstalten – vielleicht klappt es ja 2015… Lg

  29. Was für ein schönes Kleid! Würde gut zu meinem Vorsatz, mehr für mich zu tun, passen… Aber wie das so ist, mit kleinem Kind – da ist alleine das Bad in ruhe zu putzen ja schon Wellness 😉 aber 2015 wird es besser, hoffentlich!

    Mareike

  30. S würde perfekt passen und das Kleid ist super schoen.
    Ansonsten nehm ich mir immer vor meine französische Freunde die noch im Land leben anzurufen oder emails zu schreiben. Aber zum 40sten G-Tag wird eine tolle mega Party stattfinden und ich lade die alle ein 🙂

    VLG
    Virginie

  31. Meine guten Vorsätze für’s neue Jahr? Schwanger werden! Und netter zu meinem Mann zu sein, ich lasse zu oft meine schlechte Laune an Ihm aus.. Ein guter Vorsatz aus dem letzten Jahr, den ich leider nicht umsetzen konnte, ist es alle meine Cousinen einzuladen. Wir wohnen über ganz D verteilt und wenn nicht gerade eine Hochzeit oder Taufe ansteht sehen wir uns gar nicht.. Das muss anders werden!

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  32. Guten Morgen,
    seit x Jahren nehme ich mir vor, den Keller aufzuräumen/zu entrümpeln…. 2015 muss das aber endlich klappen, weil wir in ein Haus (fast) ohne Keller ziehen werden! Das Kleid ist total hübsch…
    LG

  33. Schönes Kleid! Da mache ich auch mit, S würde super passen =)
    Ich nehme mir jedes Jahr (nicht unbedingt zum Jahresanfang, sondern übers Jahr immer wieder) vor netter und geduldiger mit mir selber zu sein. Ich arbeite noch daran, es klappt nicht immer so…

    Liebe Grüße
    Alexa

  34. Hallo, ich nehme mir jedes Jahr vor, frühzeitig mit allen Sachen zu beginnen…aber irgendwie klappt es nie. Aber in diesem Jahr habe ich schon gebastelt und gewerkelt…die kleinen Überraschungspäckchen an liebe Freundinnen machen sich hoffentlich morgen auf den Weg. Inkl. 15 Minuten Wellness, selbstgemachtem Badesalz und einem Prosecco 😉

  35. Sylvia Schlenker

    Wie gut das du zum Jahresende noch einmal in dieser Wunde bohrst 😉
    Bei mir ist es leider der Klassiker: mehr Sport

    LG Schlenkerling

  36. Hey, toll siehst du aus in diesem Kleid!
    Ich hatte mir viele Jahre vorgenommen, aus meinen M-Hüften die begehrten S-Hüften zu machen. Das hat nie geklappt, daher versuche ich seit letztem Jahr etwas neues: Dinge bewusst zu erleben und die schönen Erlebnisse bewusst zu verinnerlichen. In 2014 hat das toll geklappt – ich erinnere mich an die salzige Luft im Urlaub, summe immernoch die Musik meines Lieblingsklavierspielers die ich auf dem Konzert hörte und erinnere mich jeden Tag an den süßen Geruch meines Babys, der mittlerweile gar kein Baby mehr ist.
    Und das ist viel mehr als die schmalen Hüften zu besitzen 🙂 und das Kleid passt mir ja auch in M!
    Hoffe auf meinen allerersten Gewinn!
    Liebe Grüße
    Anja

  37. So ein schönes Kleid! Wenn ich es gewinne, wird es bestimmt bei der ersten Gartenparty nächsten Sommer getragen….jedes Jahr nehme ich mir vor, mehr Zeit für mich zu finden aber da unsere 5-köpfige Familie bald in ein Häuschen mit Garten zieht, nehme ich mir diesmal vor, mich in unser neues Leben einzurichten und vor allem, nach so vielen Jahren Stadtleben, den Garten zu genießen!!

  38. Mit dem Kleid liebäugel ich schon eine ganze weile und jetzt verlost du es in meiner Größe.
    Mein guter Vorsatz den ich immer wieder nicht so richtig einhalte ist: mehr Sport machen.

  39. Hallo Mia,
    das Kleid ist super! Und die Idee mit dem Adventstreffen auch, sowas könnte ich mir mal fürs nächste Jahr vornehmen, Freunde und Familie treffen ist auch bei mir etwas kurz gekommen in letzter Zeit..
    Viele Grüße
    Steffi

  40. Da mache ich auch sehr gern mit.
    Ich habe mir vorgenommen, wieder mehr zu lesen, weil dass der Seele so gut tut, einfach mal für einige Zeit in eine andere Welt einzutauchen und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Ich habe mir schon 3 schöne Romane selbst zu Weihnachten geschenkt und bin gespannt, ob ich sie nächstes Weihnachten fertig gelesen hab um mir neue zu schenken oder schenken zu lassen.

  41. Das wäre perfekt. Ich bin immer so zwischen den Größen. Was bei mir immer zu kurz kommt: ich selbst bzw. Mein Mann und ich als Paar. Ich habe im Zweifel für alles Zeit und bin für alle da: Kinder, Familie, Freunde, Job. Nur ich komm zu kurz. Die Kinder werden zum Glück größer und dann fällt es mir hoffentlich leichter, diesen Zustand zu ändern.
    LG von Anni.

  42. Stefanie Koch

    Hallo Mia
    Dieses Kleid bewundere ich schon so lange auch als Mama Tochter Outfit finde ich es so toll.

    Ich habe keine guten Vorsätze für das neue Jahr.

    Vielleicht ein bisschen Zeit weniger im Internet das würde meinen Mann freuen aber das ist so schwer.

    Größe S wäre super da ich S-M habe. Liebe Grüße Stefanie

  43. Hallo, mir gefällt das ‚lebkuchenkleid‘ auch suuuper gut und es sieht so bequem aus.
    Ich möchte nächstes Jahr wirklich so jeden Tag ein paar yogaübungen machen. Für Sport bleibt mir keine Zeit bzw als Mütter sind wir ja ohnehin sportlich jeden Tag was wir alles machen und mitmachen. Aber so für mich ein paar gezielte Übungen die meinem Körper und einer Seele guttun wären eine feine Sache ohne viel Aufwand zu betreiben. Ansonsten selbe Themen,wenig Zeit für Freunde, zum Lesen, für den Mann,….
    Lg und eine schone Weihnachtszeit,ilse

  44. So ein süsses Kleid! Das würde wunderbar zu mir passen.

    Ich nehme mir ganz fest vor, wieder mehr Sport zu machen und mehr Zeit mit meinem Mann als Paar zu verbringen. Und mal wieder ein gemeinsames Konzert wäre toll!!!

  45. Ich habe mir auch in diesem Jahr nichts bestimmtes vorgenommen, dass ist wie mit guten Vorsätzen. Meistens hält man sich eh nicht dran. 🙂
    Das Kleid ist zuckersüß!

  46. uiui
    bin ich zu spät?
    ich würd das kleid auch vooooooooooooooooll gerne haben.
    liebe grüße aus österreich.
    uuuuuuund lass dir die kekse schmecken.
    du siehst fantastisch aus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.