Mama Mia wird 2!

Konfettiiiii: Mama Mia hat heute Geburtstag und wird 2 Jahre jung.

Bloggeb1

 

Wie alles begann

Kennt Ihr das, wenn jemand „Pizza“ erwähnt und man kann dann so lange an nichts anderes mehr denken, als an Pizza, bis sie endlich vor einem liegt? Ungefähr so ging es mir vor zwei Jahren mit meinem zweiten Kinderwunsch.

Meine innere Projektleiterin konnte einfach nicht anders: Sie hatte ein Ziel und einen Zeitplan mit äh- verschiedenen Aktionen im Kopf. Ich habe damals tatsächlich nicht nur mehrere Kinderwunsch Apps auf dem Handy gehabt, sondern mich hin und wieder sogar in Foren herumgetrieben, weil ich einfach dieses Thema Baby nicht mehr aus meinem Kopf bekam. Da ich schon immer gerne geschrieben habe, war irgendwann klar, dass ich jetzt das Heft selber in die Hand nehmen musste, und die Geschichten nicht mehr nur lesen wollte, sondern auch schreiben. Und so startete Mama Mia als eine Art Kinderwunschblog.

Die ersten Posts gingen online- und verpufften in den Weiten des Internets. Als eines Abends die Statistiken vermeldeten, dass 11 Leute meinen Blog besucht hatten, flippte ich vor Freude aus. Zweistellig! Wow!

Und dann kamt Ihr!

Irgendwann ging sogar der erste Kommentar ein- und ich war im Blogger-Himmel. Nach ein paar Wochen hatte ich sogar einige Leserinnen, die regelmäßig kommentierten. Eine davon nannte sich A. Falls Du noch immer hier mitliest, mach doch mal „Piep“! Auch @toffifeee hat von Anfang an diesen Blog begleitet und tut es bis heute! Ebenfalls schon ganz lange mit dabei ist Daggi. Wir beide haben etwa gleichaltrige Kinder, und wenn Daggi auf einen meiner Posts kommentiert: „Hier auch GENAU SO!“, dann atme ich auf und weiß, es war ein guter Post.

Überhaupt: Aufatmen. Das ist nämlich manchmal so: Geschichten, die ich gerne aufschreiben möchte, fliegen mir täglich zu. Die Frage ist aber ganz oft, ob ich das verbloggen möchte und wenn ja wie. Manche Themen sind einfach Reizthemen, trotzdem möchte ich sie nicht ausklammern, andererseits finde ich es auch unschön, wie es auf manchen Blogs zugeht, wenn sich sogar die Leser untereinander mit bissigen Kommentaren belegen. Wenn ich mal ein Reizthema anpacke, bin ich auch erst etwas angespannt, aber wenn ich nach ein paar Minuten sehe, wie Ihr das ganz konstruktiv kommentiert, dann atme ich auf.

Ach wie schön, meine Mama-Community

Anfangs habe ich mich nur mit meinem eigenen Blog beschäftigt. Rechner an, Post schreiben, im E-mail Eingang auf Kommentarbenachrichtigungen warten, Rechner wieder aus. Fertig. Erst nach einer Weile habe ich eine Facebookseite für Mama Mia eingerichtet, auf der ich zwischendurch Fotos poste oder einen lustigen Spruch vom Maxi, oder Euch einfach mal fragen kann, was man einem dreijährigen Mädchen zu Weihnachten schenken könnte. Inzwischen hat meine Facebookseite 1800 Fans und ich freue mich wie verrückt über jeden neuen. Manchmal, wenn Facebook mir die neuen Likes zusammenfasst und ich Eure Profilbilder sehe, auf denen ganz oft auch Eure Kinder zu sehen sind, denke ich: Ach, wie schön, meine Mama-Community! So viele sympathische Menschen!

Als ich mich an Facebook gewöhnt hatte, traute ich mich auch an Twitter heran. Es hat einige Zeit gedauert, bis es Klick gemacht hat, aber inzwischen liebe ich Twitter. Falls Ihr noch nicht twittert- probiert das mal aus, es ist wirklich herrlich! Von mir lest Ihr dort fast täglich Knaller-Sprüche vom Maxi, aber es ist auch ein ganz tolles, schnelles Austauschmedium unter Müttern.

Weil mein Mann mich sowieso inzwischen für internetsüchtig hielt, kam es auf einen Kanal mehr oder weniger ja auch nicht mehr an, und so gab es kurzerhand auch auch noch den Instagram Account. Mein Leben in Bildern- mit ganz vielen Babyfüßen und Selfies.

Ohne diese ganzen Social Media Kanäle hätte ich viele von Euch vielleicht nicht kennengelernt. Anna H, zum Beispiel, die mir im echten Leben genau so sympathisch ist, wie im Netz. Vor allem habe ich viele Mama-Blogger gefunden. Zu meinen absoluten Lieblingen gehören Berlinmittemom, Sonea Sonnenschein, Super Mom, Frische Brise, Werden und Sein und die schlimme Helena. Und wegen Engelenchen habe ich im Winter sogar angefangen, einen Schal zu stricken- leider habe ich irgendwann aufgegeben, aber irgendwann bringste mir das mal bei, ja?!

Viele meiner Blogger-Kolleginnen habe ich inzwischen mehr als einmal getroffen und mit manchen verbindet mich heute eine echte Freundschaft.

Und wie geht es weiter?

Mehr als einmal habe ich mich gefragt, wie lange ich das eigentlich noch machen möchte. Macht das alles überhaupt Sinn? Würde mich jemand vermissen, wenn ich nicht mehr schreiben würde? Und jedesmal wenn ich dachte, dass mir die Arbeit am Blog über den Kopf wächst, ist irgendetwas passiert, das mir wieder Auftrieb gab. Eine besonders schöne Mail einer Leserin, die wahnsinnig inspirierenden Veranstaltungen von blogst, oder die Möglichkeit, für die Huffington Post schreiben zu dürfen zum Beispiel.

Ich danke Euch allen! Jedem, der meine Geschichten liest, und ganz besonders denen, die mich wissen lassen, dass es ihnen gefällt! Ohne Euch, wäre es nicht halb so schön! Auch über kritische Kommentare freue ich mich (nur nicht über Beleidigungen, logo, ne?)!

Geschenke!

So, und jetzt gibt es Geburtstagsgeschenke. Und zwar für Euch!

Über Ergolino, den kleinen Rucksack von Ergobag hatte ich ja bereits berichtet und heute darf ich diesen Rucksack an Euch verlosen:

Ergo

Habt Ihr den Post über die Wummelkiste gelesen? Wir lieben die Wummelkiste, und ihr könnte Euch jetzt auch davon überzeugen, denn ich verlose eine Wummelkiste an Euch.

Wummelk_1

Eine absolut geniale Erfindung sind die Schmuckstücke von GummiGem. Was aussieht, wie Stein oder Glas ist in Wahrheit Gummi- selbstverständlich BPA frei. Darauf können Eure zahnenden Kinder nach Herzenslust herumkauen. Darauf hatte ich gewartet! Der Mini knabbert bereits fröhlich an meinem Exemplar herum. Ich verlose ein Set, bestehend aus Kette und Armreifen an Euch.

Kette

Ein Shop, der schon vom Namen her hier unbedingt mal erwähnt werden muss, ist Mia Max. Dort gibt es wunderschöne Artikel für „kleine Gourmets“. Ich darf an Euch eine Tasse und eine Trinkflasche im Design Eurer Wahl und mit dem Namen Eures kleinen Gourmets verlosen.

trinkflasche-eulenfrau-polka-dots-royal-blue-gross kindertasse-dampfschiff-streifen-blau-gross

 

Was Ihr dafür tun müsst? Gratuliert Mama Mia zum Geburtstag! Wie lange lest Ihr schon mit? Was mögt Ihr an Mama Mia? Wovon würdet Ihr gerne mehr lesen? Ja, ich gebe zu, ich würde heute gerne gebauchpinselt werden, aber natürlich dürft Ihr mir auch sagen, was Euch nicht so gut gefällt. 

Die Gewinner gebe ich am 26.05. bekannt.

 

Unterschrift_blog

 

 

 

87 Kommentare

  1. Dann Fang ich mal an 😉

    Wir gratulieren ganz herzlich zum 2. Geburtstag und hoffen, dass du einen Kuchen mit schicken Kerzen zum ausblasen hast! ISS ein Stück für uns mit 🙂

    Ich lese seit dem Ende deiner Schwangerschaft mit Mini regelmäßig, denn zu diesem Zeitpunkt war ich selbst schwanger und musste soooo lachen, als du von deinem schlechten Schlaf geschrieben hast. Da wusste ich, was mir blühen wird! 😉 deine witzige, ironische Art, heitern mich vor allem ab schreitagen meiner Tochter auf! Bitte mach weiter, dein Vorsprung gibt mir Zukunftsvisionen! 😉

    LG Sarah und Mini-me (7monate)

  2. Liebe Mia,

    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
    Ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und mag ihn sehr!
    Mein Jüngster ist fast sieben Monate alt und ich kann viele Ähnlichkeiten mit eurem Mini erkennen 🙂
    Mach weiter so!

    Liebe Grüße,
    Annali

  3. Liebe Mia,

    herzlichen Glückwunsch um 2-jährigen!!!!
    Ich hoffe sehr, es werden noch viele weitere Jahre!!!

    Ich lese seit ca einem halben Jahr mit und hab mittlerweile alle älteren Beiträge nachgelesen.

    Ich finde es sooo super, dass du nicht nur rosarot schreibst. Denn es gibt genügend Blogs, die nur von den positiven Seiten des (Kinder-)Lebens schreiben. Und ich weiss da aber genau, wie es richtig bei Ihnen läuft. Nämlich gar nicht gut. Aber davon lieste im Blog nichts….Schade. Und es macht anderen Müttern etwas vor.

    Du nicht. Und das mag ich. Denn es ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Ausser sie schlafen 🙂
    Und ich muss so oft lächeln, wenn ich die ganzen Parallelen lese.
    Am besten find ich immer noch die Wochenendsituation. Darf die Grosse bisschen Fern sehen?
    Was ist schlimmer? Das Geschreie danach oder davor?

    Direkt aus dem Leben.

    Ich mag auch Deine Art zu schreiben. Und ich mag, dass du nicht jeden Pups von Euch preis gibst. Für mich ist MamaMia der beste Blog. Freue mich jedesmal auf einen Beitrag von dir.

    Weiter so, liebe Mia. Und nochmal herzlichen Glückwunsch!!!!

    GLG Anna

    PS. Ich hoffe das waren genug Komplimente ( die alle ernst gemeint sind ), aber jetzt her mit den Geschenken ;-))

  4. Yvonne Sitte

    Hallo,
    Ja Glückwunsch zum Bloggeburstag. Ich verfolge dich ja schon etwas länger und unser persönlicher/ privater Austausch, dank KiTa, finde ich immer sehr toll! Ich finde es toll wie du schreibst, manchmal auch so witzig, das man denkt oh man so hab ich das nochbnie gesehen und man geht ganz anders an bestimmte Dinge ran. Es ist toll und beruhigend zu lesen, das man nicht alleine mit bestimmten Dingen zu kämpfen hat. Vielen Dank und ich hoffe Du wirst uns Leser noch lange weiter mit Tipps und Tricks auf dem laufenden halten. Liebe Grüsse Yvonne

  5. Liebe Mia,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Blog-Geburtstag. Toller Werdegang, das war spannend zu lesen und sehr lachen musste ich, als du schier ausgeglippt bis, als die Statistik 11 Leser anzeigte. Ich mag, deine offene und wertschätzende Grundhaltung, dass du dein Modell nicht als das einzig Wahre betrachtest und deshalb lese ich gerne deine vielen verschiedenen aus dem Herzen geschriebenen und ehrlichen Texte. Happy Blog-Birthday, lass dich feiern. Lg. Tina

  6. Bianca P.

    Happy Blogg-Birthday liebe Mia. Schon zwei. Sieht man Dir gar nicht an. Dein Blog ist nicht nur nicht rosarot sonder sehr blau. Irgendwie habe ich bisher immer mehr rosa als blaue Blogs gesehen. Du schreibst echt und von Herzen. Zum lachen, ärgern und nachdenken.
    Ich les jetzt über ein Jahr (und immer noch) gerne mit. Auch wenn die Zwerge größer werden…..bitte nicht aufhören!
    So, jetzt genug gebauchpinselt. Jetzt mal zu den suboptimalen Sachen:

    Sorry, hab nix.
    Wünsche Deinem Bolg und Dir noch ganz viele tolle Jahre.
    Bianca

  7. Hallo Mia, alles gute zum 2jährigen. ich bin über facebook irgendwie auf deinen Blog gestolpert und mir gefällt sehr, wie und was du schreibst. Ich kann dir gerad total nachempfinden, mein Mini ist im Juni 2013 geboren, mein Maxi im Juni 2010 und dann gibts so ganz nebenbei noch eine Maxi Maxi, die ist Baujahr 1994 und geht schon ihre eigenen Wege. Die zeit mit den beiden kleinen ist wunderschön, ich genieße sie total, find es aber auch wahnsinnig anstrengend.
    Auf jeden ist es schön zu sehen, das es anderen genauso geht und und werd mich jetzt mal weiter durch deinen Blog lesen und in Zukunft weiter verfolgen, was du so schönes schreibst.

    Liebe Grüsse von Kerstin

  8. Christine

    Liebe Mia! Ich les seit ca. 1 Jähr mit, weiß gar nicht mehr wie ich auf deinen Blog aufmerksam geworden bin, vielleicht über eine Freundin oder über einen anderen Blog, aber auf alle Fälle über Facebook.

    Zu diesem Zeitpunkt haben wir gerade über das zweite Kind ernsthaft nachgedacht und da ich damals ja einiges nachlesen konnte (da hattest du ja viele Einträge bereits geschrieben), fand ich mich in vielen immer wieder.

    Inzwischen ist unser Minimaus auch schon 4 Monate….

    Was ich an deinem Blog besonders mag ist, dass du das Kinder haben nicht nur als supertoll und wunderschön darstellst, sondern auch nervigen und lästigen Dinge erwähnst, außerdem mag ich deine Art zu schreiben.

    Ich wünsche dir einen schönen Blog-Geburtstag, lass es krachen.

    LG aus Wien, Christine

  9. Liebe Mia,
    Herzlichen Glückwünsch zum Zweijährigen!
    Ich bin auch durch Facebook auf deinen Blog aufmerksam geworden und lese nun schon seit gut 6 Monaten (meist) still mit 🙂
    Am schönsten finde ich die gelungene Abwechslung der Blogbeiträge bei dir. Es ist nicht immer nur alles eitel Sonnenschein, sondern du berichtest auch mal von den „schweren“ und „anstrengenden“ Seiten des Mutti-Daseins. Das macht deinen Blog so schön authentisch und liebenswert. Also mach immer weiter so! Ich freue mich über jeden neuen Blogbeitrag und bin immer wieder aufs neue gespannt was es bei euch Neues zu lesen gibt.
    Und sehr schön finde ich auch immer deine Fotos zu deinen Blogbeiträgen! Die sind einfach super fotografiert, perfekt ausbelichtet und es macht einfach Spaß sie anzusehen.
    Interessant finde ich auch immer deine „Geschwisterbeiträge“. Bei uns gibt es demnächst auch Nachwuchs und dann wird unser „Kleiner“ auf einmal zum Großen. Und ich muss zugeben, das die meisten Blogs die ich lese vorwiegend „rosa“ sind (d.h. Mädchen-Mutti-Blogs). Da ist deiner mit zwei Jungs (wo ich auch bald zwei habe) eine tolle Abwechslung!

    Viele liebe Grüße
    Fiona

  10. Herzliche Glückwünsche zum 2. Bloggeburtstag! Ich lese seit ein paar Monaten bei dir und mag deine Art zu schreiben.
    Viele liebe Grüße!
    Inga

  11. Jungsmama

    Liebe Mia, auch von mir alles Gute zum 2. mamamia-geburtstag. Ich lese seit dem letzten Sommer mit, als ich mit dem kleinen Riesen im Bauch im Mutterschutz bei 30 Grad auf der Terrasse geschwitzt habe. Mir gefällt auch dein ehrlich-humorvoller Schreibstil und die vielen Parallelen zwischen unseren Kindern bzw. Familien. Ich bin vor allem gespannt, was du im Sommer als Working Mom mit 2 Kindern zu berichten hast. Da macht sich bei mir gerade ein Gefühl zwischen riesen Vorfreude und leichter Panik, dass auch dies mit 2 Kleinkinden noch mal eine andere Hausnummer ist, breit. Lg Angelika

  12. Hallo Mia,
    herzlichen Glückwunsch! Ich lese seit etwa einem halben Jahr im Hintergrund mit und mag deine Posts sehr!
    Viele liebe Grüße
    Steffi

  13. Liebe Mia,

    ich gratuliere von ganzem Herzen zu dem 2. Geburtstag deines Blogs. Außerdem möchte ich auch gleichzeitig uns Lesern gratulieren. Denn jeder einzelne Blogeintrag ist, zumindest kann ich da von mir sprechen, unwahrscheinlich inspirierend.
    Ich bin Leserin deines Blogs geworden, als ich das erste Mal schwanger war. Ich habe wie verrückt, nach allen interessanten Blogs übers Mama-Sein gesucht. Deiner war unwahrscheinlich passend, da unsere Würmer beide im Mai 2013 zur Welt gekommen wären. Leider war uns das Glück nicht vergönnt, denn es stellte sich heraus, dass sich das Würmchen an der falschen Stelle eingenistet hatte… Nach dieser niederschmetternden Diagnose wollte ich mich erst mal allen Blogs fernhalten, die mit Babys und das Baby-Kriegen zu tun haben. Aber deiner hatte mich an dieser Stelle schon süchtig gemacht. Und heute nachdem wir unseren Sonnenschein im September 2013 empfangen dürfen, lese ich deinen Blog noch lieber. Denn deine Geschichten von Mini und Maxi sind einfach toll. Dein Blog macht deine Ehrlichkeit aus. Du schreibst auch mal, dass du das Mama-Sein satt hast und ich glaube damit schreibst du vielen Müttern aus der Seele. Endlich ein Mama-Blog der nicht alles rosarot darstellt sondern auch mal die Realität zeigt.
    Ich könnte jetzt noch ewig so weiter machen und schleimen, aber einmal muss auch Schluss sein.
    Bitte mach unbedingt weiter! Selbst mein Zukünftiger liest deine Blogeinträge sehr gern und das soll was heißen.
    Lass dich ordentlich feiern und iss ein fettes Stück Torte!

    Liebe Grüße
    Eileen

  14. Hallo liebe Mia,
    In meiner Schwangerschaft bin ich durch Zufall auf deinen Blog gestoßen. Ich suchte nach Gleichgesinnten oder einfach etwas zum identifizieren, etwas das mir mal weiterhilft und echt ist! Keine standart-Info-Mails.
    Und so stieß ich auf dich. Ich war sehr schnell sehr süchtig ☺️ Und lese deinen Blog sehr regelmäßig.
    Mittlerweile ist mein Bümelmännchen drei Monate alt und ich finde es schön zu lesen, dass alles doch irgendwie normal ist.
    Ich freue mich ganz ehrlich mit dir und gratuliere dir ganz dicke!
    Hoffentlich lese ich noch ganz viel von euch!
    Gerne auch über den Papa. Da finde ich „Vergleiche“ zu unserem Exemplar auch ganz schön

  15. Daniela

    Happy Birthday Mama Mia! Ist also dein mittleres Baby schon zwei!!!!!! Wow! Ich lese zwar erst seit der Mini-Geburt mit, weil meine Tochter genauso alt ist, aber komme immer gerne und immer öfter hierher! Deshalb: Weiter so!

  16. Herzlichen Glückwunsch zum Zweiten 🙂 Ich habe auch zwei Zwerge und finde mich in Deinen Beiträgen so oft wieder. Mein Jüngster ist einen Monat älter als Dein Mini und war ebenso ein schlechter Schläfer und fing fast gleichzeitig an 10 Stunden am Stück zu schlafen wie bei euch 😉
    Lass es krachen! Alles gute für dich und deinen Blig!
    Anni.

  17. Ich gratuliere dir natürlich im Namen von Mamahoch2 ganz sehr – ich lese deine Seite, seitdem wir selbst bloggen und muss sagen, dass ich deinen Schreibstil so unheimlich toll finde – ich finde mich bzw. uns so oft darin wieder. Ich hoffe, dass es noch viele weitere schöne Posts werden.

    P.S an Gewinnspiel nehme ich natürlich beiläufig gerne mit teil 😉

  18. Vanessa

    Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe zum zweijährigen Bestehen deines super tollen Blogs. Ich lese seit Ende September 2013 mit, also seit mein Kleiner auf der Welt ist. Da mein Sohn anfangs immer beim Stillen Au dem Arm eingeschlafen ist, habe ich seeeehr viel Zeit gehabt und bin auf deinen Blog gestoßen. Seitdem lese ich begeistert von deinen Geschichten des Alltags und liebe deinen Schreibstil. Durch Facebook bleibe ich immer auf dem neusten Stand und dennoch schau ich fast täglich nach, ob ein neuer Post online ist.
    Ich hoffe du findest nach Ende deiner Elternzeit noch genauso häufig Zeit, uns an deinem Leben teilhaben zu lassen. Wäre sonst ein riesiger Verlust.
    Liebe Mia, mach weiter so! Wirklich richtig toll

  19. Happy-Blog-burzeltag, liebe Mia. Ich lese seit ca. Einem halben Jahr mit. Meine Jungs sind eigentlich schon um einiges größer als deine, aber es hat so etwas von erinnern, wie es war, als sie klein waren. Und es gibt mir immer noch ein gutes Gefühl, dass doch nicht alles soooo falsch war!!

    Hab einen schönen Tag, mit ganz viel Sonnenschein (im Herzen)

  20. Liebe Mia! Herzlichen Glückwunsch!
    Wir feiern morgen auch Geburtstag, allerdings Kindergeburtstag mein Großer wird morgen schon 7!!
    Seit der Geburt meines kleinen vor 7 Monaten lese ich mit Freude deine Zeilen. Mein einprägendster Text von dir war der mit der Sehnsucht nach dem Erstgeborenen! Erst dadurch habe ich so richtig verstanden warum ich nach der Geburt meines Murkelchens so schnell wieder nach Hause wollte und warum mir es so schlecht ging als ich leider noch im Krankenhaus bleiben musste. Vielen Dank für deine reflektierenden und ehrlichen Worte! Sie tuen sehr gut!

  21. Alles Gute zum Bloggeburtstag!!!
    Ich weiß gar nicht genau seit wann ich dir folge, vielleicht seit 3 Monaten? Ich habe auch einen kleinen Jungen, der „zwischen“ deinen beiden altersmäßig liegt und ich lese deinen Blog so gern, weil ich zum einen weiß, was mich erwarten wird, zum anderen ich mich mehr oder weniger (je nachdem 😉 ) glücklich erinnern kann, was schon hinter uns liegt. Das macht für mich deinen Blog einfach aus, gepaart mit deinem Schreibstil, denn ich kann mich darin wiederfinden und gleichzeitig über mein Kind nachdenken und freuen!
    Dir und deiner Familie wünsch ich alles Liebe und ich freue mich auf weitere gemütliche Teesessions und deinem Blog!
    LG,
    Annika

  22. jennifer

    Alles Gute zum Geburtstag!
    Ich lese seit Ca. 7 Wochen mit, als ich mich nachts beim stillen meiner morgen 2 Monate alten Tochter kaum wach halten konnte (können jetzt im liegen stillen…lese trotzdem weiter).da googlete ich baby blog und fand euch…
    Eigentlich gefällt mir dein blog gut,auch wenn ich nicht immer deiner Meinung bin O:-)
    LG jennifer

  23. Hallo liebe Mia!
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!!

    Ich lese seid ca.6Monaten mit.
    Mein Kind im Kiga und ich krank auf der Couch und da bin ich über deinen tollen Blog gestolpert.

    Mir geht es zur Zeit, so wie dir am Anfang deiner Blogzeit.
    Mein Sohn wird Ende Mai drei und ich wünsche mir noch ein zweites Kind, glücklicherweise mein Mann auch.;-)!
    Der Vergleich mit der Pizza ist prima!:-)!!!
    Doch irgendwie,überwiegt gerade noch die Sorge.
    Schaffe ich es auch mit zwein?
    Schwangerschaft und Geburt verliefen bei meinem Kind leider nicht so problemlos und auch ein fünf wöchiger Krankenhaus Aufenthalt nach der Geburt war notwendig.
    Jetzt ist alles Super und mein kleiner Größer gesund und fit.
    Die Entscheidung fällt aber nicht mehr so leicht,wenn man es auch mal anders erlebt hat.
    Laut den Ärtzen gibt es kein Wiederholungsrisiko,trotzdem schwierig…

    Dein Blog gefällt mir sehr gut,da du immer sehr lustig und positiv schreibst und über die Dinge, die bei uns ähnlich sind.

    Ich freue mich auf viele weitere Berichte von dir!
    Deine Anne

  24. liebe mia,
    alles, alles liebe zum burzeltag!
    ich hab deinen blog im februar entdeckt und lese seitdem regelmaessig auch auf fb mit. ich hab auch schon alle aelteren posts nachgelesen :o)
    du schreibst einfach so erfrischend ehrlich! und deinen schreibstil mag ich so sehr.
    ausserdem nehmen mir deine erfahrungen die angst vor dem beruflichen wiedereinstieg. meine kleine maus ist jetzt 9 monate und im oktober fang ich wieder an. so recht vorstellen kann ich mir das noch nicht, allerdings fehlt mir das buero und die kollegen schon sehr. – auch das „richtiges gewand“ anziehen und die hohen schuhe :o) deine erfahrungen machen mir mut. danke!
    alles liebe aus linz, petra

  25. Herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag. Ich lese schon sehr lange mit. Ich weiß nicht genau wann. Aber es muss auf jeden Fall vor dem Post gewesen sein, den du im September 2012 für deine Mutter geschrieben hast. Habe auch alles rückwirkend gelesen. 🙂
    Ich finde gerade gut, dass du immer interessante Themen ansprichst und nicht einfach nur „neue Kleidung deiner Jungs“ vorstellst. Klar freut man sich auch, wenn man was gewinnen kann, aber das steht bei dir überhaupt nicht im Vordergrund und das gefällt mir gut. Du hast großes Talent mich mit deinen Worten zu fesseln. Mach weiter so und vielleicht traue ich mich auch mal an twitter und co….vielleicht… Hab ein schönes Wochenende mit deinen Männern.

  26. …und es hat „zooom“ gemacht, als ich vor knapp einem Jahr auf deinen großartigen Blog gestoßen bin.

    Damals war meine kleine Tochter gerade einen Monat alt und der Alltag mit dem ersten Kind verlief nicht immer so reibungslos, wie ich mir das vorgestallt hatte. Deine witzigen und interessanten Posts haben mich oft aufgemuntert, wenn mal wieder alles zu viel war und haben mir gezeigt, dass es nicht nur mir so geht und alles halb so schlimm ist :-).

    Du hast einen tollen Schreibstil, authentisch und auf den Punkt. Bei dir ist nicht immer alles plüschig, an deinen Inhalten kann man sich auch mal „reiben“ und trotzdem kommt immer viel Wärme rüber.

    Ich wünsche dir alles Gute zum 2jährigen Jubiläum und weiterhin genug Zeit, Muße und Kreativität für die kommenden Blogger-Jahre.

    YOU ROCK!

    Viele Grüße

    Anne

  27. Nicole K.

    Herzlichen Glückwunsch zum 2. Bloggeburtstag! Auf ganz viele weitere Jahre Mama Mia!
    Ich lese schon seit über einem Jahr hier mit und es gefällt mir hier total. Dein Schreibstil ist klasse und interessant und vor allem Deine Geschichten. Oft sehe ich Parallelen zu meinem Alltag mit meinen 2 kleinen Mäusen, die 2 und 1 Jahr alt sind. Du hast immer wieder tolle Themen und ich bin einfach gerne hier!
    Mach weiter so liebe Mia und genieße nun heute Deinen 2. Bloggeburtstag! Nochmals alles Gute und Viele Grüße Nicole

  28. Liebe Mia,
    Alles Liebe zu 2 tollen Jahren.
    Ich bin erst seit kurzer Zeit Leserin Deines Blogs, freue mich aber immer riesig, wenn Du uns an Eurem Alltag, teilhaben lässt.

    Besonders gut gefällt mir, dass auch „Neue Leser“ schnell den Anschluss finden und es fast zu jedem Thema einen tollen Kommentar oder eine Geschichte gibt.

    Egal, ob man gerade dem Wunschkind entgegen hibbelt oder so wie ich, kurz vor der Geburt steht, für jede Mutti ist etwas dabei.

    Ich freue mich auf viele weitere Geschichten, vielleicht ja bald die Geschichte von „Baby Nr.3“ 🙂

  29. Herzlichen Glückwunsch! Ich lese so ca. seid Minis Geburt mit. Meine beiden Töchter sind 14 Monate und fast 3 Jahre alt, da interessieren mich viele deiner Themen sehr und mir gefällt dein Schreibstil!

  30. Melanie Hertl

    Liebe Mama Mia,

    herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag!!

    Ich lese seit etwas mehr als einem Jahr auf deinem Blog mit. Damals warst du gerade mit Mini schwanger und wir haben auf unser zweites gehibbelt. Unser Großer ist in etwa gleich alt wie Euer Maxi und wir bekommen in ein paar Wochen unser langersehntes zweites Kind.
    Ich lese deine Berichte aus eurem Alltag sehr gerne, weil sie mir z.T. aus der Seele sprechen und ich mich total rein versetzen kann.

    Mach bitte weiter so!!

    Viele Grüße aus Bayern,
    Melanie

  31. Karoline

    Regelmäßig lese ich glaube seit der Geburt vom kleinsten, davor hab ich einmal rückwärts gelesen und mich in deinen Schreibstil verliebt.
    Ich mag die Abwechslung sehr.
    Mach weiter so.

  32. Liebe Mia,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Jubiläum und dem tollen lustigen Blog. Mit vielen Texten sprichst Du mir aus der Seele. Kein Wunder: Ich bin auch Volljuristin und meine beiden Söhne sind genauso alt wie der Maxi und der Mini – also die perfekte Zielgruppe. Ich freue mich jedes Mal, wenn ein neuer Beitrag online ist. Unbedingt weiter machen!

  33. Liebe Mia,

    Herzlichen Glückwunsch um 2.bloggergeburtstag!freue mich riesig
    Über deinen Erfolg und bin täglich gespannt auf deine neuen
    Geschichten!lese deinen blogg seit Beginn meiner Schwangerschaft.unsere beiden kleinen sind nur wenige Wochen auseinander,daher kann ich mich mit deinen Beiträgen immer identifizieren:-).kleine Jungs und Mädels sind doch nicht so verschieden!!!!mach weiter so mit noch viel viel mehr tollen Geschichten zum schmunzeln,nachdenken und lachen.alles gute!!!

  34. Liebe Mia,

    herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag.

    Wir feiern hier auch einen Geburtstag heute und
    stoßen aus der Ferne mit dir an.

    Seit Mai 2013 lese ich deinen Blog und
    er gefällt mir sehr gut. Du schreibst
    aus dem Leben und wie das wahre Leben
    mit Kindern ist.
    Bitte schreibe noch ganz lange.

    Liebe Grüße aus dem Süden

    Sylvia

  35. Herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag!

    Ich bin auch durch Zufall auf deine Seite gestoßen und hängengeblieben. Seit ca. einem Jahr steht dein Bookmark in meiner Lesezeichenleiste und wird alle 1-2 Tage angeklickt.
    Ich habe einen 2 1/4 jährigen Sohn und freue mich immer von deinen Erlebnissen und Ansichten zu lesen.

    Weiter so!

    Gruß aus dem Norden!

    Rabea

  36. Happy Birthday! Lese hier immer gerne und sehe das als Erstlingsmama mit einem 9-monatigen Racker immer so ein bißchen als Blick in die Zukunft… Von daher: immer gerne mehr tolle Alltagsgeschichten ohne Rosarote Brille über das Leben als zweifache Jungsmama!

  37. Liebe Mia,
    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich lese hier schon seit knapp anderthalb Jahren mit. Ich mag Deinen Stil, die Einblicke ins Private und ganz besonders, dass Deine Posts so gute Laune machen!!!
    LG und feier schön,
    Stephi

  38. Katharina

    HappyPeppy Birthday, liebe Mama Mia. Toll, was Du da die letzten beiden Jahre geschaffen hast. Danke für die Einbliche. Ich mag Deine Schreibe und Deinen Blick, den ich hier nun schon eine Weile still verfolge. Zu Dir gekommen bin ich wohl durch die MuttiBloglandschaft.
    Weiter so! Toll machst Du das!

  39. ElisabethDe

    Liebe Mia, herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag deines Blogs. Ich lese mittlerweile glaube ich schon fast ein Jahr still hier mit, da ich meistens meinen Kleinen am Arm oder an den Füßen habe wenn ich lese. Mit deinen Blogeinträgen sprichst du mir oft aus dem Herzen. Danke!

  40. Liebe Mama Mia, Alles Gute zum 2-jährigen 🙂

    Ich bin erst vor ein paar Wochen irgendwie durch Zufall auf deinem Blog gelandet (ich glaube eine andere Dame hatte dich bei den Favouriten gespeichert)

    Aber ich bin sofort hier hängengeblieben. Toller, informativer Blog. Und dein 2. Sohn ist fast im selben Alter wie meine Tochter.

    Mach weiter!

    GLG aus Österreich
    B.

  41. Herzlichen Glückwunsch! Als stille Mitleserin freue ich mich jedes Mal über neue Artikel. Erfrischend sachlich, humorvoll und bodenständig bist du mein Lieblings-Blog. Weiter so und Danke!

  42. Liebe Mia,
    ich bin über Dich bei Facebook gestolpert, als mein Blog in seinen Anfängen war. Ich glaube, es war das Ende Deiner Schwangerschaft mit Mini. Ich kann mich gut an die Pseudonymsuche erinnern. Ich empfinde Dich als eine ehrliche Haut, einfach von der Schreibe her. Das gefällt mir gut. Und ich gebe zu: Ich hab Blog-technisch wohl auch einiges von Dir gelernt 🙂 Weiter so, Christina von @Reisemeisterei

  43. Oh, wie schön – 2 Jahre? Meinen ♥-lichsten Glückwunsch, ganz viel Konfetti und Glitzer und einen dicken Kuchen!

    Ich bin noch nicht ganz so lange Mitleserin und weiß auch gar nicht mehr so recht, wie ich auf Deinen Blog gestoßen bin – hab mich aber gleich in Deinen Schreibstil verliebt und mag Deine Geschichten und alles. Daher musstest Du auch gleich im FeedReader landen und wann immer ich den mal öffne (in letzter Zeit leider viel zu selten), lande ich dann hier bei den neuesten Artikeln. Und freue mich zu lesen 🙂
    Ich hoffe, Du machst noch ganz lange weiter! ♥

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  44. Kathrin

    Happy Birthday……

    Ich mag’s auch ehrlich, dass gefällt mir am besten an deinem Schreibstil und Blog. Elternsein ist toll,aber nicht immer. Mach weiter so…..so macht es Spaß,

    Viele Grüße
    Kathrin

  45. Susanne W.

    Happy Birthday und Danke schön!

    Ich bin erst vor kurzem hier gelandet und verfolge deine Posts seitdem regelmäßig über Bloglovin. Ich mag deine Art zu schreiben sehr und finde deine Ehrlichkeit echt gut!

    Ich wünsche dir noch ganz viele Blog-Geburtstage und Torte, ganz Torte:-)

    Alles Liebe!

  46. Liebe Mia,

    schon so viel ist gesagt worden. Ich gratuliere ebenfalls. Geschenke will ich nicht. Dein Blog ist ein Geschenk. Das klingt kitschig. Ist aber so. Ich lese gern mit und freu mich über deine Perspektive. Wenn du jetzt noch eine Tochter bekommst, ist sie meiner auch wieder ähnlicher.
    Alles Gute und weitermachen!

    Heike

  47. Happy Birthday Mia!
    Ich finde es immer wieder interessant, das Deine und meine Kinder in der Entwicklung so gleich sind und auch Deine Einstellung zu vielen Themen finde ich meistens sehr passend! Bleib am Ball 🙂

  48. Hallo Mia,
    ich bin erst vor einigen Wochen auf deinen Blog gestoßen, über einen Artikel der Huffington Post, den eine Freundin bei Facebook verlinkt hatte.
    Ich hab auch 2 Jungs, mit etwa selben Altersabstand und der Jüngste ist grad 9 Monate geworden. Insofern kommen mir viele Situationen, die du beschreibst, sehr bekannt vor (zB bis vor kurzem deinen Nächte mit dem Mini), und so bin ich hängen geblieben und les gern von euren Erlebnissen und auch von deinen Tipps und Ideen. Mach weiter so!!

  49. Lieber MamaMiaBlog,
    wie schön, dass Du geboren bist, wir hätten Dich sonst sehr vermisst…!! Da gratuliere ich doch mal ganz herzlich mit meinem LieblingsGeburtstagslied.
    Ich bin tatsächlich erst vor circa 2 Wochen auf deinen Blog gestoßen, ich suchte eigentlich was ganz anderes bei google und bin irrtümlich hier gelandet. Obwohl ich mich bisher nicht für Blogs interessierte (ja, sowas gibts noch:-)), war ich schnell von deinen auch älteren Posts begeistert. Du schreibst einfach ehrlich, aber mit einer durchweg positiven Grundhaltung über das Mamasein und ich konnte mich als Mama von einem 2,5-jährigen oft wiedererkennen. Ich freu mich auf mehr! Viel Spaß wünsche ich dir weiterhin, Nicole

  50. Herzlichen Glückwunsch!

    Ich bin so vor ca. 1 Jahr auf deinen Blog gestoßen. Mein Max ist nur ca. 3 Wochen jünger als dein Mini.
    Manchmal lese ich bei dir, dass der Mini dieses oder jenes schon kann, und trara, ein paar Tage später kann Max es auch. So war es zum Beispiel beim Krabbeln auf der Treppe.

    Leider blogge ich selber kaum noch (woher nimmst du dir nur die Zeit?), aber ich lese doch sporadisch immer wieder gerne andere Blogs.

    Liebe Grüße
    Vroni

  51. Sandra M.

    Liebe Mia, so lange lese ich schon deinen Blog! Und ich lese so gerne und so viel von Dir und Deiner Familie. Als wir uns entschlossen hatten schwanger zu werden, waren es Deine Artikel die mich fast zeitgleich zum Thema Eisprung Monster und Co. zum Lachen und durchatmen brachten. Ich habe Dir das ja schon vor lange Zeit, da waren wir beide noch schwanger, per Mail geschrieben, möchte aber heute zum Ehrentag nochmal ‚Danke‘ sagen! Du machst das wirklich so toll! Ich lese und lache so gerne, du trägst viel dazu bei. In vielen, auch kritischen Dingen oder gar zum Thema Mutter sein und Job, sprichst du mir aus der Seele. Ich glaube, ich war sogar bei den ersten Facebook Fans dabei und freue mich, dass jetzt viele meiner Mama-Freundinnen Dich (seit neustem) lesen. Ich würde im Alltag, der jetzt mit Kind noch weniger Pausen hat, Deine Zeilen wirklich vermissen. Deshalb weiter so! YEAH! Party! Glückwunsch 🙂 Alles Liebe,
    Sandra

  52. Herzlichen Glückwunsch! Meine Tochter ist einen Monat jünger als sein Mini. Da sie Mia heißt, bin ich irgendwann im Netz auf deinen Blog gestoßen und seitdem quasi süchtig. Ich hab mich sogar schon einmal getraut einen Kommentar abzugeben mit einem Rat zwecks Minis Schlafproblemen, aber den hast du wohl als Spam angesehen. Tja dein gutes Recht. Trotzdem bin treu geblieben. Weiter so! Viele Grüsse

  53. Herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag, Mia!
    Ich lese deinen Blog regelmäßig und freue mich über jeden neuen Post.
    Du schreibst ehrlich, authentisch, mit Humor und regst zum Nachdenken an. Und vor allem: Du sprichst mir aus dem Herzen – und das schreibe ich, während einer meiner Söhne sich mit einem strahlenden Lächeln an mein Bein klammert und der andere mit fieberheißem Kopf an meiner Schulter lehnt.

    Alles Liebe!
    Paula „Mami COOL“

  54. Martina

    Da kann ich nur sagen: herzlichen Glückwunsch!!!! Ich lese seit ca. Einem Jahr mit, und kann jedes mal lachen&zustimmenden Kopfnicken wenn ich deinen Blog lese!!! Es ist so wahr! Ich liebe es mitzulesen und freue mich das es „anderen“ genauso geht;-) herzlich m

  55. Anne E.

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag, liebe Mia. Stell dir jetzt bitte Gesang, Jubel und Applaus vor.
    Ich bin letztes Jahr im März hier gelandet. Wie, weiß ich nicht mehr. Was man halt so klickt mit Baby an der Brust. Und was soll ich sagen, ich bin immer noch da, auch wenn ich lieber still lese, als zu kommentieren. Ich schließe mich den ganzen lieben Worten vor mir an: dein Blog ist einfach toll, MamaMia eben 🙂
    Mach weiter so!
    Viele Grüße Anne

  56. Alles Gute zum Bloggeburtstag! Ich werde heute nachmittag ein Stück Kuchen für dich mit essen 🙂
    Bei uns ist Nummer zwei gerade erst unterwegs, aber ich habe das ganze letzte Jahr über sehr interessiert verfolgt, wie das Leben mit zwei Jungs bei Euch abläuft – das wird uns bald auch blühen!
    Schreib weiter so lustig und ehrlich, ich freue mich immer wieder!

  57. Kerstin

    Liebe Mia,
    happy Birthday to you!
    Ich habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt und bin auch insgesamt noch ein absoluter Neuling, was das Verfolgen von Blogs angeht.
    An deinem Blog mag ich einfach, dass er so frisch und ehrlich ist und ich mich in einigen Dingen (welche das sind, hab ich dir schonmal in einem Kommentar hinterlassen ;-)) wiedererkenne. Mach einfach weiter so!

  58. Corinna

    Glückwunsch, man die Zeit vergeht.
    Ich lese mit seit Du mit dem mini Schwanger bist.
    Und lese sehr gerne, bloß nicht aufhören.

    Lg Corinna

  59. Liebe Mia, herzlichen Glückwunsch! Ich lese dich etwa seit September 2013, und bisher immer als stille Leserin. Ich freue mich sehr, deine Posts zu lesen und auf was alles noch kommen wird! Ich mag deine frische und ehrliche Art. Mittlerweile ist es zu meinem Ritual geworden, am Morgen früh (wenn mein kleiner Sohn noch schläft)auf Blogs zu lesen – das ist jeweils MEINE Zeit und tut sehr gut. Ah ja, ich erkenne mich oft wieder, denn mein Sohn ist fast genau gleich alt wie dein Mini 🙂 Ich freue mich schon auf viele weitere Posts von dir 🙂

  60. Liebe Mia,
    Du hast mich zum Bloggen inspiriert: als ich vor einem halben Jahr auf die Idee kam ein Blog zu beginnen, habe ich mich im Internet nach Blogs umgesehen, die sich mit Kindern beschäftigen und kam natürlich an Deinem Blog nicht vorbei. Deine Art zu Schreiben hat mich sofort angesprochen und zum Lachen gebracht. Nun habe ich meinen eigenen kleinen Mama-Blog, was auch ein wenig an Deiner Inspiration lag.
    Genug Gebauchpinselt?!
    Lieben Gruß, Wiebke vom Blog „Verflixter Alltag“

  61. Herzlichen Glückwunsch! Da hast du in den 2 Jahren aber einiges geschafft! 😀
    Ich lese hier seit Mitte Juni 2013 mit. Da habe ich auf einem anderen Blog von dir und deinem 2. Baby gelesen. Da unsere Kinder quasi fast gleichalt sind, schaue ich auch immer wieder gerne hier rein. Vor allem die Vereinbarkeit von 2 (!) Kindern im Alltag interessiert mich dabei. Da eigentlich schon der nächste Kinderwunsch da ist, aber die Angst das nicht zu schaffen noch größer ;D
    Und überhaupt, alle Blogbeiträge die von Maxi und Mini handeln sind toll. Weil einfach ehrlich. Du bist keine superduperMum die den Haushalt immer ordentlich hat, für unangekündigten Besuch einen frisch gebackenen Kuchen stehen hat, nebenbei noch näht, strickt usw. und Kinder und Beziehung einfach nur perfekt sind. Bei dir geht auch mal was schief, es gibt auch mal Streit. Das wahre Leben eben!
    Vielen Dank also dafür!

    Sollte ich dann noch den tollen Rucksack von Ergobag für die bald Kindergarten-Erna gewinnen, wäre dein Blog natürlich NOCH toller :P:P:P

  62. Jasmin Conrad

    Liebe Mia,

    alles, alles Liebe zum Geburtstag Deienes Blogs!!!!!! Ich bin durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen und freue mich immer wieder was neues zu lesen. du schreibst uns Mamas einfach aus der Seele. Ich habe zwar zwei Mädchen, aber man merkt immer wieder das es in jeder Familie gleich abläuft. Irgendwie beruhigend oder?
    Mach weiter so, ich freue mich……

    Liebe Grüsse
    Jasmin

  63. Liebe Mia!
    Ganz herzlichen Glückwunsch!!! Es ist so schoen, dass es dich gibt. Ich lese hier nun bereits etwas über ein halbes Jahr mit, hab aber vor allem deine sehr toll geschriebenen posts der Kinderwunschphase nachgelesen. So wunderbar geschrieben! Offen, ehrlich und zugleich sehr humorvoll.
    Ich liebe deine natürlich-witzige Art; du hast einen super Stil. Weiter so 🙂
    Ich hoffe du findest stets genügend Zeit und Elan, um uns auch in Zukunft an eurem bewegten Leben Anteil haben zu lassen.
    Liebe Grüße aus Afrika
    Doro

  64. Hallo Mia,
    herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag! Ich lese erst seit kurzem bei dir mit, bin ich Zuge der „selbstgeboren“-Diskussion auf deinen Blog gestoßen. Besonders gefällt mir dein Schreibstil, oft bringst du mich zum Lachen.
    Mach genauso weiter!

    Liebe Grüße
    Ina

  65. Liebe Mia, ein ganz großes happy Bloggergeburtstag auch von mir zu Deinem Zweijährigen. Ich konnte mich gerade so in Deinen Post hinein versetzen, an die Hochs und Tiefs, die Dinge die einem ermutigen, weiter zu machen (bei mir war es ein Anruf) und die Anfänge, die einem bei dem ersten Kommentar schier ausflippen lassen. Toll, hast Du es geschrieben und danke, dass Du uns so an Eurem Leben teilnehmen lässt. Ich bin ja noch nicht allzu lange Leserin bei Dir, so ca.6 Monate. Aber ich freue mich auf jeden Post und bin immer wieder gespannt, was Du schreibst. Ein wenig traurig gerade, denn schnief…ich gehöre nicht zu Deinen Lieblingsblogs, aber Deiner zu meinen 😉 Bei der Verlosung möchte ich auch supergerne mitmachen, ich möchte diesen Schmuck! Sooo doll! Hier kommen gerade (echt früh) die ersten zwei Zähne und ich werde noch irre! So feinen Schmuck, der meinem Kleinen davon abhält mir ständig in den Hals zu beißen, weil die wachsenden Zähnchen raus wollen, dass wäre klasse!

    Also liebe Mia, mach weiter so, ich freue mich auf mehr von Euch 🙂
    Liebe Grüße, Tanja

  66. Happy Birthday to you! Alles Güte zum zweiten 🙂
    Lese erst seit kurzem bei dir, doch dies sehr gern und immer mehr :))
    Lg Marina

  67. Happy Birthday, liebe Mama Mia!

    Ich lese deinen Blog zwar erst seit 3 Wochen, dafür aber tagtäglich 😉
    Ich liiiiebe diese ehrliche Art – Muttersein ist eben nicht nur Sonnenschein, sondern allem voran verdammt anstrengend. Und auch wenn viele von uns keine perfekten Mütter sind (gibt es sowas überhaupt?), sind wir in dem Augen unsrer Kinder genau das. Und das machst du so wunderbar deutlich!
    Mach genauso weiter!

  68. Hallo Mia!
    Herzlichen Glückwunsch zu einem der tollsten Mama-Blogs, den es gibt. Ich lese jetzt seit Juli 2012 mit, also zufälliger Weise fast von Anfang an! Ich war damals gerade schwanger und hatte die Kinderwunschphase hinter mir. Trotzdem fand ich Deine Artikel immer so spannend und hab mich sehr gefreut, von Deiner zweiten Schwangerschaft zu lesen. Jetzt, da ich an ein zweites Kind denke, kommt mir oft in den Sinn, was Du so geschrieben hast.
    Bitte nach weiter so, liebe Mia!! Ich freue mich immer sehr, von Dir und Deinen Männern zu lesen.
    Liebe Grüße
    Julia mit Pauline

  69. Liebe Mia,

    herzlichen Glückwunsch – ein toller Blog!
    Unsere gemeinsame Hebamme hat mich in der Wochenbettbetreuung auf Deinen Blog aufmerksam gemacht. Damals war ich total überrollt und aus der Spur wegen Monsieur, der in den ersten Wochen mein schön geordnetes Beamtenleben auf den Kopf gestellt hat. Ich hatte das „Projekt Baby“ schlicht total unterschätzt! Deine Beiträge haben mich etwas aufgebaut, motiviert und dabei geholfen, dass ich mich mit meiner neuen Rolle anfreunde. Jetzt ist der Kleine, der eigentlich ein pflegeleichtes Anfängerbaby ist, schon sechs Monate alt und ich lese weiter mit: oft lache ich laut, manchmal weine ich vor Rührung und meistens nicke ich mit dem Kopf, weil mir alles so normal vorkommt. Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Anja

  70. Liebe Mama Mia,

    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag 🙂

    Ich lese gerne immer mal wieder in ihren Blog hinein und mir kommt es viel länger als 2 Jahre vor 🙂

    Ich mag besonders, wenn Sie erzählen, wie sie persönlich etwas handhaben…. zB. das Maxi erster sein darf, egal ob andere Mütter das untoll finden… oder dass Sie im Wochenbett mit dem schicken, aber stillunfreundlichen Schumacher Kleid zur Hochzeit ihrer Schwester waren 🙂
    Und ihr Blog zum Thema Starke Mütter/Töchter ist wundervoll!!!

    Ich möcht von alledem mehr lesen.

    LG!

  71. Happy birthday mama mia! Ich liebe deinen blog, er ist im laufe der Zeit zu meinem absoluten Lieblings-Mama-Blog geworden. Du machst das wunderbar, und ich hoffe, dass wir noch sehr lange Neuigkeiten auf diesem Blog zu lesen bekommen.
    Ich lese seit etwa einem halben Jahr mit. Mein Mini ist 2 Monate jünger als dein Mini. Freue mich jetzt schon auf neue Geschichten vom Maxi und dem Mini und der Mia!
    Alles Gute!

  72. Herzlichen Glückwunsch, liebe Mia!
    Dein Blog ist erfolgreich, weil du einfach sehr sympathisch und warmherzig rüberkommst durch deine Texte. Ich bin meistens sehr still, aber heute melde ich mich gerne, um dich zu bauchpinseln 😉

    Deine Worte sind wohlüberlegt und klug, daher würde sehr gerne deine Sicht auf „Reizthemen“ öfter lesen. Denn deine Art zu schreiben führt auch dazu, dass in deinen Kommentaren eine gute Diskussion entsteht. Vielen Dank dafür!
    Grüße aus Münster!

  73. Ich gratuliere ganz herzlich zum Blog-Geburtstag!
    Ich lese noch gar nicht sooo lange mit, aber immerhin schon ca. ein halbes Jahr, das ist bei 2 Jahren Blogalter ja doch schon ein ganzes Viertel =)
    Ich bin durch einen Verweis in einem anderen Blog auf dich aufmerksam geworden und habe mich sofort in deinen Posts wieder gefunden. Ich denke so oft „Woher weiß sie was hier so abgeht“ und es tut immer wieder gut zu lesen, dass man mit vielen Dingen nicht allein da steht.

    Liebe Grüße und mach weiter so
    Alexa

  74. Alles alles Gute, Mia! Dein Blog war einer der ersten „Mama-Blogs“ das ich damals entdeckte und welches mich letztendlich dazu inspirierte, selbst meine Texte aufzuschreiben. Vielen Dank dafür.
    Ich lese so gerne hier und freue mich jedes Mal, wenn es etwas Neues gibt!
    (Ausserdem an dieser Stelle nochmal ein fettes Dankeschön, dass du mich damals, als mein Blog noch die ersten krabbelversuche machte, in deine Blogroll mit aufgenommen hast. :-))

    Ich hoffe, dass wir noch ganz lange was von dir hören und lesen werden, sei es über banale Dinge oder über heikle Themen. Es ist alles eine Bereicherung für die Blogospäre! 🙂

    LASS DICH FEIERN!

  75. Liebe Mia, alles Gute zum zweijährigen Blog-Bestehen! Ich bin kurz nach der Geburt des Minis das erste Mal über deinen Blog gestolpert. Ich mag deine Ehrlichkeit, dass du auch von den weniger schönen Situationen mit Kind berichtest.
    Mein kleiner Sohn ist 15 Monate alt und hat ein ähnliches Schlafverhalten wie der Mini. Dein Galgenhumor macht es manchmal ein bisschen leichter, im Nachhinein über diese blöden Nächte zu lachen. Besonders gern würde ich also mal einen Beitrag von dir lesen, mit welchem Wundermittel du den Mini zum durchschlafen gebracht hast 😉

    Liebe Grüße,
    Heidi

  76. Friederike

    Happy Happy Birthday liebe Mama Mia 🙂

    Ich bin beruflich hier gelandet und privat zum großen Fan geworden. Danke & weiter so!

  77. Anne Wrede

    Liebe Mia, wenn auch zu spät, aber dennoch von ganzem Herzen: Happy Birthday! Ich lese Deinen Blog noch nicht seit Anfang an mit, habe aber fast alles „nachgelesen“. Du sprichst mir einfach oft aus der Seele. Auch ich habe zwei kleine Söhne, sodass mir natürlich viele Themen bekannt vorkommen. Vor allem aber muss ich sehr oft richtig lachen-deswegen macht es einfach Spass „Mama Mia“ zu lesen.
    Auf die nächsten 2 Jahre!
    Alles Liebe, Anne

  78. Liebe Mia,

    alles Liebe zur ZWEI! Ich lese deinen Blog seit nun über einem Jahr. Ich war selbst schwanger mit Kind Nummer Zwei und suchte, nachdem ich einige englische Blogs gelesen habe, eine deutsche Version. Und dann auch noch aus meiner „alten Heimat“. Es passte irgendwie. Du schreibst einfach herrlich ehrlich über den nicht immer einfachen, aber dennoch schönen Alltag und gibts mir immer eine herrvoragende Vorschau auf das was bald noch alles kommt! Ich bin selbst einer der stillen Mitleser, habe aber nach diesem Post das Gefühl, dass ich das mal ändern sollte. Man denkt bei seinem eigenen Kommentar immer es wäre nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber vielleicht sollte man so auch einfach mal etwas zurück geben von dem was du uns mit fleißger Arbeit so alles „auftischst“. Vielen Dank dafür und immer weiter so!
    Viele Grüße, Sandra

  79. Sabrina

    Hach es tut mir richtig leid, deinen Blog erst so spät entdeckt zu haben. Wir haben einen ziemlich ähnlichen Weg hinter uns Zwecks Kiwu…. Unsere Nr. 2 hat 2 1/2 lange Jahr zu uns gebraucht. Und jetzt ist er 1. Jahr. Nur ich bin irgendwie damals in den Foren hängen geblieben 😉

    Ich verfplge deinen Blog seit ca.9 Monaten… und hab es sogar geschafft alles nachzulesen =) immer wieder ein paar Einträge. Ich musste lachen, schmunzeln, Kopf nicken und bei 1-2 ein „jaaaa so ist es“ Tränchen verdrücken.

    Also nachträglich alles alles Liebe und Gute zu 2. Jahre Mama Mia

    Ganz liebe Grüße Sabrina, Leonie und „Mini“ Jannik

  80. Hallo Mia,

    ich gratuliere Dir herzlich zu Deinem 2. Geburtstag. Ich lese Deinen Blog nun seit ca 1/2 Jahr. Ich verpasse keinen Beitrag. Als frisch gebackene 2fach Mama fehlt mir nur leider die Zeit oft und viel zu kommentieren, obwohl ich es gerne würde. Deine Beiträge lesen sich fantastisch und ich finde mich selbst oft wieder. Bitte mach weiter so !!

  81. und jetzt sage ich auch nochmal „herzlichen glückwunsch“. hach ich kann mich noch an das alte würfeldesign erinnert :-). und dabei ist das schon so lange her. :-*

  82. Maren Ha

    Alles Gute zum 2. Geburtstag. Ich hoffe es kommen noch viele weitere 🙂 Ich lese seit deiner zweiten Schwangerschaft mit. Mir gefallen deine Themen sehr gut. Du machst das super Mia.
    Ganz liebe Grüße 🙂

  83. Alles gute zum Geburtstag.ich lese seit 1,5Jahre.Damals hatte ich eine Kinderwunsch und habe ich dein blog gelesen.Selber war ich in hibbephase.Heute bin ich glückliche Mutter von 6 monaten alten Sohn.Ich libe dein art wie du schreibst.noch mal herzlichen glückwunsch.liebe grüße anna

  84. Herzlichen Glückwunsch zum 2 Geburtstag,

    ich habe hier zuhause auch zwei kleine Räuber (2J, 3m) und freue ich mich immer wieder wenn ich alltagssituationen oder problemchen wieder erkenne.Mach weiter so.
    Liebe Grüße
    sina und die räuber

  85. Kristina H.

    Liebe Mia,

    herzlichen Glückwunsch zum 2. Bloggergeburtstag!

    Deinen Blog habe ich vor ein paar Wochen/Monaten eher zufällig entdeckt und bin direkt hängen geblieben. Du bist auch der einzige Mama-Blog, den ich lese, andere haben mich bisher nicht angesprochen. Mir gefällt einfach alles: Das schöne Design, deine tollen Beiträge, dein Schreibstil. Von daher kann ich dir auch keine Verbesserungsvorschläge mitteilen.

    Nach jedem Blog kann ich kaum deine nächste Veröffentlichung abwarten. Es ist einfach toll, dass du nicht nur Positives berichtest, sondern auch auf die manchmal nicht so schönen Sachen am Muttersein eingehst.

    Von daher: mach weiter so!

    Viele Grüße
    Kristina H.

  86. Hallo liebe „große Mia“,

    ich lese deinen Blog schon seit dem 8. Blogpost. Das weiß ich noch so genau, weil ich von diesem ersten Blogpost direkt so vereinahmt war, dass ich alle vorherigen Blogposts zurückgegangen bin und sofort verschlungen habe. Seitdem habe ich wirklich keinen einzigen Blogpost verpasst. Wahrscheinlich weil ich schon sehr bewundere, wie du Familie und Erfolg im Beruf vereinbarst und dich dabei nicht selbst verlierst. Ich glaube, so möchte ich das später auch mal gerne haben.

    Falls das Los auf mich fällt, würde ich meinen Gewinn sehr gerne an die „kleine Mia“ der „kaempferin_mit-herz“ (Instagram, http://instagram.com/kaempferin_mit_herz_) weitergeben, der ich schon seit einiger Zeit folge. Ihre Mama Sarah Maria kämpft: gegen den Krebs im Endstadium. Leider sieht ist derzeit nicht so aus, dass sie ihre „kleine Mia“ beim Großwerden begleiten darf. Mich macht es immer so traurig dort mitzulesen, aber es zeigt mir auch, wie „klein“ meine eigenen Probleme doch eigentlich sind und ich finde den Lebensmut von Sarah Maria so bewunderswert.

    Liebste Grüße
    Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.