Wurstgulasch

Ich koche wirklich gerne! Nee, Moment. Ich KOCHTE wirklich gerne. Zum Kochen brauche ich allerdings Ruhe und idealerweise zwei Hände- beides ist mit zwei Kindern ein Problem.  Im Laufe der Zeit habe ich mir daher ein recht ansehnliches Repertoire an Gerichten zugelegt, die schnell zuzubereiten sind, deren Zutaten man immer auf Lager haben kann und die der ganzen Familie schmecken.

Als die Firma Kühne bei mir anfragte, ob ich Lust hätte, einen Post zu einem leckeren Familiengericht zu verfassen, musste ich nicht lange nachdenken:

Es ist mal wieder Zeit für Wurstgulasch. Ich finde ja den Namen nicht besonders klangvoll. Mein Mann hat dieses Essen bei uns eingeführt und anfangs dachte ich, das ist bestimmt nichts für mich, ich mach mir dann einfach ´nen Salat. Aber ich wurde überrascht. Wurstgulasch ist superlecker und gerade in der kalten Jahreszeit ein schön deftiges Gericht. Es ist im Handumdrehen fertig, ist auch für Kochanfänger geeignet und schmeckt wirklich der ganzen Familie- sogar mir, obwohl ich gar kein Wurstfan bin.

Ihr braucht für 2 Erwachsene und 1-2 Kinder:

1 Ring Fleischwurst

1/2 Glas Kühne Silberzwiebeln

2 Dosen geschälte Tomaten

1/2 Glas Gewürzgurken, z.B. Kühne Schlemmertöpfchen

1-2 El körnigen Senf

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Die Fleischwurst in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.

Kochen für Kinder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fleischwurst in etwas Olivenöl leicht anbraten. Die Gewürzgurken hinzugeben und kurz mitbraten.

Kochen für Kinder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dosentomaten, Zwiebeln und Senf hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles etwa 10 Minuten köcheln lassen. Fertig!

Kochen für Kinder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guten Appetit!

Vielen Dank an die Firma Kühne, die mir ihre Produkte für dieses Gericht zur Verfügung gestellt hat. Meine Söhne hatten großen Spaß am Auspacken- besonders wegen der Noppenfolie 🙂

Unterschrift_blog

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Kommentare

  1. Das klingt wirklich lecker. Wird ausprobiert 🙂 Wenn du weitere leckere familientaugliche Rezepte auf Lager hast, nur her damit. Ich koche eigentlich sehr gerne, bin aber manchmal echt am Verzweifeln bei der Suche nach neuen Rezepten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.