Gewinnt ein Belle und Boo Kreativ Buch

32 Jahre meines Lebens lief ich als Bastel-Honk herum. Basteln, Nähen, Stricken- alles nichts für mich.

Dann wurde ich Mutter. Und wie bei vielen meinen Freundinnen weckten die Kinder sogar in mir die Lust, etwas für sie selber zu machen. Mit meinen Händen.

Wie sich herausstellte, war meine Selbsteinschätzung so falsch auch wieder nicht. Ich habe nicht die Geduld zu basteln. Es wird nie ordentlich- die Nähte sind krumm. der Kleber quillt überall raus- aber wenn es etwas Einfaches ist, kann ich schon auch mal etwas Schönes zustande bringen. Inspiriert von den wunderschönen Strickprojekten von Engelenchen, sitze ich gerade an meinem ersten Schal. Meine Mama meint, er sieht interessant aus, weil die Maschen bei mir irgendwie alle so schräg sind…

Bastelt Ihr gerne? Könnt Ihr nähen? Stricken? Oder wollt Ihr es lernen? Das Belle und Boo Kreativ Buch ist ein wahrer Schatz für DIY-Anfänger und Fortgeschrittene.

BelleBoo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr findet darin 25 Näh-, Bastle- und Strickprojekte, von ganz einfach bis ambitioniert. Allen gemeinsam ist, dass sie wirklich zauberhaft schön und außergewöhnlich sind.

Ein Belle und Boo Kreativ Buch darf ich heute an Euch verlosen.

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar zu diesem Post und schreibt mir, wie das bei Euch so mit der Bastelei aussieht.

Der/die Gewinner/in wird am Sonntag, 9.02., bekanntgegeben.

Viel Erfolg!

Unterschrift_blog

67 Kommentare

  1. Susanne Koch

    Also ich bin auch noch absoluter Bastelanfänger, möchte aber unbedingt für und mit meiner kleinen Tochter „Bastel-Profi“ werden ;-). Wir würden uns also sehr über das Buch freuen.

  2. Liebe Mia,

    mir geht es ähnlich wie dir – der Kleine hat die Lust geweckt, aber so wirklich kreativ und geschickt bin ich nicht. Selbst der Einfachstbausatz für die St.-Martins-Laterne (Käseschachteln, bedruckte Folie, Haken) hat mich latent überfordert, sodass die Laterne ein wenig eingebeult aussieht … Aber ich würde gerne mehr lernen, auch um irgendwann mit dem Kleinen was machen zu können – der wird nämlich in unserer tollen Kita schon vorbereitet und kann das vermutlich bald besser als ich … 😉

    Herzliche Grüße vom Rhein
    Katja

  3. Oh WOW einige Zeit habe ich dieses Schätzchen schon im Blick aber wie Das dann immer so ist meistens kommt estwas dazwischen….. deswegen hüpf ich ganz schnell in den Glückslistopf♥ Wir basteln eigentlich total gerne nur manchmal haperts an der Umsetzung ; 0) achja ich freue mich auch immer über neue Anregungen.
    Bunte Räubegrüße

  4. Oh wie schön, das sieht alles super aus. Da hüpfe ich doch schnell ind en Lostopf.

    Viele Grüße
    Kathrin

  5. Hach ja….basteln, nähen, stricken…..beneide auch die Mütter, die das alles noch so nebenbei machen. Bei mir funktioniert das irgendwie nicht und dazu bin ich auch noch mäßig begabt….aber was Solls? An der Verlosung nehme ich trotzdem gerne Teil, weil ich Bücher einfach liebe! Das basteln können dann meine beiden großen Mädels übernehmen…! Grüße von der Küste antje

  6. Bianca P.

    Guten Morgen,

    ich bastel und werkel schon super gerne, viel und schon seit ich klein bin. Irgendwie gab es nie die Zeit, wo es für mich nicht mehr „in“ war. Irgendwas ging immer. Es war nur zwischendurch mal was weniger, aber nie nix. Seit dem Junior natürlich, wie auch bei Dir, wieder etwas mehr. Und seit fast einem Jahr habe ich auch das Nähen für mich entdeckt. An dem Punkt darf ich dann einmal sagen, habe ich „leider“ kein Mädchen, weil es da wieder mal mehr zu tun gibt, dazu aber an anderer Stelle bald mehr (versprochen). Dann wird halt mehr für mich dabei rum kommen. Aber zum Buch zurück. Ideen, Inspiration und Aaaaaah-Effekte kann man nie genug haben.

    Viele liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    Bianca

  7. Hallo Mia-ich bastel eigentlich gerne, nur hat mein sohn nach 5 minuten keine lust mehr und will lieber lego star wars. vielleicht hat unsere tochter da irgendwann (aktuell 19 wochen alt)mal mehr interesse daran. Ich hüpf mal in den lostopf-
    viele grüße-sule

  8. Hey liebe Mia,

    Ich liebe es zu basteln und Kreativ zu sein. Leider fehlt mir jegliches Talent und ich kann die meisten Projekte nicht beenden. Vielleicht hilft das Buch?

  9. Hallo Mia,
    ich kann das gut nachfühlen, ich habe gerade angefangen zu Nähen. In den Aleitungen und bei meinen Freundinnen sieht das so einfach aus, aber ich muss echt viel Zeit und Geduld investieren damit was halbwegs annehmbares dabei rauskommt.. Aber ich bleibe dran!
    Das Buch sieht toll aus, das wäre bestimmt was für mich 😉
    Liebe Grüße
    Steffi

  10. Hallo Mia,
    vor meiner anderthalb Jahre alten Tochter habe ich immer gerne gebastelt und gezeichnet – auch oft Therapiematerial, ich bin Logopädin.
    Dann war sie da und ich… brauchte ein neues Hobby! Eins, das man in der Wohnung machen kann, ohne großen Aufwand und zeitlich flexibel. Also habe ich vor fast einem Jahr angefangen zu nähen und ich liebe es! Und mir geht es genau so, wie es beschrieben wird, etwas schönes für meine Tochter zum Anziehen, ihr Zimmer oder etwas zum Spielen zu machen, ist einfach so schön!
    Weihnachten 2013 habe ich ausschließlich selbst genähte Sachen verschenkt und fand es toll…
    Beim nächsten Kind lerne ich dann häkeln;)

  11. Hallo,
    ich habe als Jugendliche Kuscheltiere mit der Hand genäht. Das hat mir immer sehr viel Spaß gemacht. Nach unserem ersten Kind (mittlerweile 5Jahre alt) hatte ich keine Zeit kreativ zu arbeiten, weil ich möglichst schnell wieder arbeiten wollte. Jetzt haben wir im September Zwillinge bekommen und ich verspüre gerade einen großen Drang kreTiv zu arbeiten! Bin gerade dabei mir eine Nähmaschine auszusuchen. Da wäre das Buch ein toller Start ins krative Leben mit meinen Kindern :-). Würde mich sehr freuen! VG…

  12. Hallo Mia,
    basteln konnte ich noch nie gut. Auch wenn ich male, sehen meine Bilder eher aus, als ob der kleine Mann sie gemalt hätte.
    In der Schule war textiles Gestalten auch keines meiner Stärken. Ich habe sogar mal eine 4 für ein Stickbild bekommen. Und das war in der Grundschule! (Irgendwie auch eine Frechheit von der Lehrerin, einem kleinen Mädchen eine 4 für ein belangloses Stickbild zu geben).
    Seit einiger Zeit nähe ich ganz gerne. Meine Nähte sind zwar auch eher krumm als gerade, aber ich bin immer sehr entspannt während des Nähens und derbe stolz, wenn mir etwas gelungen ist.
    Du sieht, ich könnte Nachhilfe im Bereich Basteln, Nähen, Malen etc. unbedingt gebrauchen.
    LG, Sandra

  13. Ich bin da glaub ich dein Bastelzwilling!!! Ich würde ja soooo gerne und hab auch schon einiges versucht, aber am Ende bin ich (meistens) dann doch gescheitert! Vor allem beim Stricken und Häkeln! Ein letzter Versuch mit diesem tollen Buch wärs allerdings wert! Mal schauen, ob es so sein soll und ich das Buch gewinne…:-)

  14. Oh wie toll!

    Also ich bin ja ganz kreativ. Mit der Geburt der Motte hab ich das Nähen für mich entdeckt und es ist zu einer riesen Leidenschaft geworden, die ich immer ausübe sobald ich Zeit habe und finde. Aber auch Basteln und Werkeln tue ich richtig gern! Also würde ich mich sehr über das Buch freuen!!!

    GLG Bianca von Mamahoch2

  15. Stefanie Koch

    Hallo Mia !

    Ich habe früher gern gefaltet Origami und mit meiner Tochter kann ich einfache Bastelvorlagen umsetzen. Ich brauche aber imner genaue Anleitungen oder lasse die Kinder selbst kreativ werden und das Material ausprobieren.
    Stricken kann ich leider nicht. Häkeln ein bisschen. Mich wurde auch das nähen reizen aberich denke das ich dazu zu untalentiert und ungeduldig bin. Weil ich liebe selbst genähte Sachen für Kinder
    . Das Buch würde ich gerne gewinnen.

    L.g. Stefanie Koch

  16. Ich hab leider zwei linke Hände, würde aber sooo gerne bald mit meiner Kleinen anfangen zu basteln. Belle&Boo sind so süss, wir lieben die Buchreihe und es wäre toll, wenn wir mit ihnen das basteln entdecken könnten. Also, Daumen sind gedrückt!

  17. Ich bin kein Bastel-Talent, aber ich tu es gerne 🙂 Daher bin ich auch gern beim Gewinnspiel dabei.

  18. Liebe Mia,

    Du sprichst mir aus der Seele. Hätte man im Kindergarten sitzen bleiben können, ich hätte mich mit meinen Basteleien dafür qualifiziert.
    Und nun schlägt der Sohn aus der Art und bastelt gerne.
    Wobei ich auch gerne bastele, es sieht halt nicht aus.
    🙂
    Würde mich also über das Bastelbuch sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Kristin

  19. Hallo Mia,

    Ich selber würde moch als unkreativ, ideenlos und scheinbar talentlos. Ich habe einfach zwei linke Hände.
    Nichtsdestrotrotz gebe ich die Hoffnung bei mir nicht auf und hoffe das mir ein Buch mit Anleitungen helfen kann.

    LG Nathalie

  20. Hallo liebe Mia,

    würde auch sagen das mein Basteltalent eher ausbaufähig ist. Aber mit Kind packt es einen doch… 🙂 Deshalb würde ich natürlich gerne das tolle Buch mit vielen Anregungen gewinnen.

  21. Hallo Mia,

    ich bin auch eher so der Bastelhonk. Vor allem bin ich dann auch sehr perfektionistisch und wenn es nicht genauso ist, wie ich es mir vorstelle, dann hab ich keine Lust mehr. Allerdings habe ich mich letztens an ein paar Stricksocken für den Liebsten gewagt und sie sind ok. Und nachdem ich ein Mütze für mich gehäkelt und einen Schal gestrickt habe, will der Kleine nun auch Mütze, Schal und (ganz wichtig!) Socken. Mütze ist fertig, Schal in der Mache und für die Socken brauch ich wohl noch was….

    LG Stephi

  22. Höllochen Mia. 🙂

    Stricken ist nicht so meins, nähen wenn mich wirklich die Muse überkommt und basteln,…eigentlich bastel ich recht gern, allerdings dürfen die Anleitung nicht zu kompliziert und langwierig sein, das demotiviert mich. Doch trotzalledem bin ich ein großer Fan von Belle and Boo und würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich dieses Exemplar gewinnen würde. 🙂

  23. Liebe Mia,
    meine Bastelleidenschaft habe ich mir wohl aus dem Kindergarten beibehalten und seit ich Mama von zwei Lausejungs bin, wird in jeder freien Minute genäht und gebastelt…wobei die Mama beim Basteln meist begeisterter ist als die Lausejungs 😉
    Über ein paar neue Anregungen würde ich mich also seeeeehr freuen!

    Ganz liebe Grüße
    Jessica

  24. Jasmin Conrad

    Hallo,

    mir geht es ähnlich… Aber meine beiden Damen fragen ganz oft
    „Können wir was basteln……“ Tja bis jetzt sind dann doch immer tolle Kreative Sachen rausgekommen. Momentan versuche ich mich beim häkeln von lustigen Mützen für die Beiden.

    Liebe Grüsse

  25. Liebe Mia, bei mir ist es genau andersrum:ich habe im Bastelladen gearbeitet und habe somit mein Hobby zum Beruf gemacht. Egal welches Projekt, ich habe immer erstmal probiert Dinge selbst „herzustellen“. Mit meiner Schwangerschaft und dann auch der Geburt meines Bens vor einem halben Jahr habe ich meine Kreativität fast komplett aufs Eis gelegt. Irgendwie sind andere Dinge nun wichtiger. Meine Schränke platzen immernoch aus allen Nähten vor lauter Stempel, Papier, Stanzer und Co….. lediglich meine Nähmaschine darf ab und zu noch ein wenig surren. Und wenn ich hier so schreibe, juckt es mir fast schon in den Fingern doch mal wieder zu basteln….
    Übrigens hat den kreativen Part mein Mann bei uns übernommen. Er bastelt und malt nun ganz viel mit seiner Tochter 🙂

  26. Ich bastle total gerne, meistens mit Papier. Nähen ist nicht so meins und auch beim Stricken stelle ich mich nicht wirklich gut an.
    Meistens fehlt es mir aber echt an Ideen, was ich sinnvolles basteln könnte, da wäre das Buch wohl genau richtig für mich.
    Mein Sohn und ich sind leider kein gutes Bastelteam. Er nimmt die einzelnen Anleitungsschritte nicht so wirklich ernst und ist immer schnell gelangweilt und geht lieber mit seinen Autos spielen.

    Viele Grüße
    Sandra

  27. Als Kindergärtnerin wird bei mir immer vorausgesetzt, ich sei eine Bastelkönigin. Ich machs auch gerne aber königlich siehts meist nicht aus! 😉

  28. Hallo Mia,
    Ich möchte so gerne anfangen zu nähen. Ich muss es bloß hinbekommen einen Nähkurs zu belegen, ist aber mit zwei kleinen Mäusen nicht so einfach. Hier wird unter anderem ein Kurs an einem Sonntag angeboten. Das ist wohl eher etwas und einfacher zu vereinbaren.
    Viele Grüße

  29. Das Buch klingt super, da springe ich mit in den Lostopf.
    Ich bastel sehr gern, aber professionell ist es oft nicht. Beim Stricken halte ich mich an Socken und Schals/Tücher, das funktioniert ganz gut, nähen liebe ich. Leider komme ich kaum dazu, nur wenn die Kinder schlafen.

    Liebe Grüße
    Alexa

  30. Hi Mia! Ich habe zu Weihnachten deine tolle Garderobe für meine Kinder nachgebastelt. Danke für die tolle Inspiration! Über das Buch mit noch mehr Anregungen würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße Maike

  31. „Mami, ich will basteln!!!“ Ruft es zwei Mündern meiner Töchter… Leider hab ich noch kein geeignetes Bastelbuch entdeckt, dass mir meine Hände entknotet :-)! Würde mich gern auf Deine Empfehlung verlassen und dieses Buch testen! Liebe Grüße!

  32. Hallo Mia,

    ich bastel, schnippel, male schon immer gerne (wenn ich Zeit und Ruhe dazu habe)und bei unseren beiden Kids ist es ähnlich…
    Über das Buch bzw neue Ideen und Tipps würde nicht nur ich mich freuen 😀

    Herzliche Grüße
    Sonja

  33. nadinanina

    ich liebe basteln, nähen, stricken, häkeln seit ich Kinder habe um so mehr!
    Liebe Grüße
    nadinanina

  34. Jessica S.

    Das ist ja ein tolles Buch, darin würde ich gerne stöbern!

    Viele Grüße aus dem Süden
    Jessica

  35. Oje, das sind aber schon viele Kandidaten. Ich versuche trotzdem mal mein Glück. Ich hätte auch gerne das Buch, denn ein paar Bastelideen können mir nur helfen. Ich habe zwar früher (jaja, damals, vor der Kinderzeit) etwas gestrickt, aber eher Mützen und Schals, also nicht wirklich sehr kreativ. Ich bin gespannt, was in dem Buch für Ideen stecken… 😉
    LG Wiebke

  36. Ich hüpfe mal mit in deinen Lostopf!
    Als Kind habe ich seeehr gern gebastelt. Zusammen mit meiner Mutter mit Fimo, Batikfarbe, Bunt-, Krepp- and sonstigem Papier, Window color, Fingerfarben,… Ständig wurde gewerkelt. Mit dem Opa auch gern mal mit Tapetenresten, Schraubenzieher und sonstigem schweren Gerät 😉
    Später kamen Gemälde mit Aquarellfarben, Kreiden und Kohlestiften. Kunstunterricht habe ich geliebt, Handarbeitsunterricht gehasst. Dann kam eine Weile nix Kreatives. Abi, Uni, Job.
    Und nun mit Baby bin ich Kreativitätsexplodiert!!!
    Und die Nähmaschine habe ich auch für mich entdeckt, ebenso die Häkelnadel. Und ich liiiieeebe es!!! 🙂

  37. Hallo Mia!
    Also mit dem Basteln hab ich es nicht so. Ich kann dafür aber nähen und Häkeln also bin ich nicht ganz verloren. Aber immer nur Mützen IST auch doof daher wäre das Buch bestimmt eine Abwechslung 😉

  38. Liebe Mia,
    ich liebe basteln. Leider gehen einem irgendwann die Ideen aus, daher käme mir das Buch gerade recht.

    LG
    Jasmin

  39. Hallo Mia,
    mir geht es auch so. Ich habe viele Ideen, aber er scheitert oft am Talent und der Geduld. Meine große Tochter kann stundelang malen und basteln und hat so viele Ideen. Von mir kann sie das nicht haben. 🙂
    Ich würde mich auch sehr über das Buch freuen und die Ergebnisse würde ich dir dann auch präsentieren. LG

  40. Hallo Mia,

    ich bastel eigentlich gerne. Zumindest finde ich die Idee zu basteln immer prima. Ich ziehe meine Runden durch Pinterest und Blogs, schnappe super Ideen auf und scheitere oft an… keine Ahnung an was. 🙂 Manchmal funktioniert es aber dann doch. In der Kita vor allem, denn da sind meistens alle Materialien vorhanden und man kann einfach loslegen. 🙂

    Liebe Grüße
    Tanja

  41. Elisabeth

    Liebe Mia,
    ich habe früher rasende Erfolge bei
    meinen Eltern mit gestrickten Teddybären,
    bestickten Nadelkissenheften und getöpferten
    Aschenbechern erzielt. Da war ich so 9.
    Mit jetzt 36 können meine Zeichnungen
    nicht mal mehr meinen Zweijährigen begeistern.
    Mein Elefant wird als Giraffe verschmäht.
    Ich habe es also dringend nötig.
    Elisabeth

  42. Liebe Mia,

    bis zur Geburt meiner kleinen Tochter war ich
    so kreativ wie ein Fisch!!! 😉
    Tja, und jetzt habe ICH einen Nähkurs besucht
    und bin soooo stolz über eine selbstgenähte
    Beanie oder eine Pumphose…
    Stricken klappt noch nicht so ganz – liegt
    vielleicht auch daran, daß ich so ungeduldig bin.
    Beim Nähen sieht man schneller das Ergebnis…

    Ich würde mich auf jeden Fall sehr über das Buch
    freuen!!!

    Viele liebe Grüße,
    Anja

  43. Katharina

    Oh, ja, juhu. Auf das Buch hätte ich große Lust! Ich könnte damit wunderbar meinem guten Vorsatz für dieses Jahr frönen: NÄHEN. Als Kind habe ich viel Zeit mit meiner nähenden Oma verbracht und nun möchte ich ihr so gern an ihrer Maschine nähend nah sein. Danke für das tolle Gewinnspiel und Deine immer wieder tollen Artikel!

  44. Ooooooooh jaaaaaa! Dieses Buch sieht soooo toll aus! Hier wird superviel gebastelt (siehe mein Blog). Mit und ohne Kinder. Nähen, kleben, schneiden, malen, alles zusammen. Und es macht uns superviel Spass. Dieses Buch wäre für uns so schön, weil wir viele neue Ideen hätten, um die langen Wintermonate zu füllen (hey, wir wohnen in der Schweiz, die sind lang :-)). Bütte, büüüüütte!

  45. Mein Umfeld wirft mir ja vor, ich hätte nur ein Kind bekommen damit ich endlich noch mehr Gründe zum nähen und basteln habe 🙂 Und Anleitungen kann man nieee genug haben.

  46. Das Buch sieht toll aus. Leider bin ich ein Bastelmuffel, aber ich finde Selbstgemachtes wunderschön und deshalb würd ich mich sehr über das Buch freuen, sollte ich gewinnen 🙂

  47. Ich habe als Kind nie gerne gemalt oder gebastelt.
    Aber mir geht es wie Dir. Seit ich Kinder habe, habe ich auch Lust ab und zu kreativ zu sein. Aber eher beschäftige ich mich mit der Nähmaschine als mit Papier und Klebstoff. Mir fehlt ein bißchen die Inspiration.

    Liebe Grüße
    Suse

  48. Seit der Geburt meiner Tochter schlummern in mir große Bastel-Ambitionen,die endlich raus wollen…mir fehlt nur noch das passende Buch dafür 🙂

  49. Ich habe mittlerweile ein Taufkleid gehäkelt und Mützen und Schals genäht! Ich! Wer hätte gedacht, dass Mutter sein solche Dinge weckt?
    Und jetzt will ich noch mehr davon, gerne auch mit tollen Anregungen ;-).
    Liebe Grüße
    Julia

  50. Hallo Mia,
    ich fand kreatives Gesatlten, Kleben und Schneiden und so Malen und Matschen schon immer toll. Heute mach ich besonders gerne was für meine Tochter oder zu Erinnerungszwecken. Und ich hab mit Begeisterung meine Hochzeitseinladungen gestaltet. Das Nähfieber ist noch nicht bei mir angekommen, aber es kribbelt ein bisschen in den Fingern…
    Liebe Grüße Anne

  51. Wie passend! Seit ein paar Tagen bin ich die stolze Besitzerin einer Nähmaschine und habe eben mein erstes Nährpojekt abgeschlossen: das Kürzen der Vorhänge in unserem Wohnzimmer. Das Ergebnis ist vielleicht nicht perfekt – aber ich bin trotzdem stolz drauf. Übung macht ja bekanntlich den Meister… 😉
    Also will ich mein neues Hobby auf jeden Fall weiterführen 🙂

  52. Hallo Mia,
    ich bin seit kurzem erst Mutter einer Tochter (5 Monate) und kann mir gut vorstellen, dass es mir großen Spaß machen wird, mit ihr zu basteln. Ich mache schon jetzt gerne Papierbastelarbeiten und binde Bücher.
    Würde mich sehr über das Buch freuen.
    Du sprichst mir oft aus der Seele mit Deinen Posts. 🙂
    Viele Grüße
    Uli

  53. Hallo,
    ich bastle schon seit ewigen Zeiten gerne… Ans Selber-Nähen habe ich mich vor kurzem auch ran getraut… einziges großes Problem: Neben zwei Kindern (2 und 4 Jahre), einem Neubau von Firma und Wohnhaus sowie einem selbstständigen Mann fehlt mir momentan irgendwie die Zeit…

    Aber gewinnen würde ich trotzdem gerne!!!!!

  54. Oh was für eine wundervolle Verlosung!
    Also ich bleibe lieber beim Nähen 🙂
    Also ich mag das mit dem Kleber und so nicht… Kleber an den Fingern finde ich ganz furchtbar.
    Aber ich Werkel total gerne und mag es am Ende etwas in den Händen zu halten, was ich geschaffen hab. Perfekt ist es nie, aber es macht glücklich.

    Liebe Grüße
    Katharina

  55. u kam auf die falsche taste (ipad lässt grûssen)… seit ich vollzeit mami bin bin ich wieder mehr kreativ als vorher obwohl auch da schon… und ich freu mich auf mehr zeit u ausdauer mit junior zum mehr miiit ihm statt nur fûr ihn zu machen hihi

    • Achso und basteln und ich, das klappt meistens nicht so gut. Meine Ergebnisse kann jedes Kindergartenkind übertrumpfen 😉

  56. Huhu
    Ich bastel eigentlich immer gern. Außerdem habe ich meine Strickleidenwchaft entdeckt 🙂

    Ich würde mich soooo freuen!

  57. Uiiiii klasse!!! Da hüpf ich doch gern mit rein. Da ich morgen Geburtstag hab, wäre das ein ganz tolles Geburtstagsgeschenk :)))!!!!

    Liebe grüße, jenny

  58. Barbara W.

    Ich mag basteln…beruflich (bin Erzieherin) und privat mit meinen beiden Monstern hier…und bin offen für neuen Input 🙂

  59. Hallo wir sind die absoluten Beginner…
    Meine Maus war bisher Knetweltmeisterin und jetzt gehts los damit…
    Lg

  60. Hallo! Boah, tolles Buch. Wenn ich mit den Kindern bastle kann man oft nicht erkennen, wer was gemacht hat…..;)
    Gruessle Steffi

  61. Uuuuuuuund Anlauf! Und schnell noch in den Lostopf gehüpft!
    Hier wird genäht, wenn die Zeit zulässt. Sticken, stricken, häkeln – Fehlanzeige, kann ich leider gar nicht. Ansonsten schwingen meine beiden Künstlerinnen gerne den Wasserfarbpinsel…. Mit zum Teil echt tollen Ergebnissen!
    Anregungen wären also prima, wir stehen in den Startlöchern 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine

  62. Liebe Mia!

    Basteln mag ich schon immer sehr gerne und noch mehr, seit dem ich Mama bin. Am liebsten mit Papier und Stempeln und auch gerne nähen und lackieren und einfach alles was man so machen kann.
    Bin immer auf der Suche nach neuen Ideen und da käm dieses Buch gerade recht 🙂

    Lieber Gruß, Steffi

  63. Uuuuhhhhh – bin ich noch mit reingekommen? Ich würde mich sehr freuen – denn das Kreativbuch kenne ich gar nicht.
    Falls ich es gewinne werde ich dir von unseren Ergebnissen berichten – mit Beweisfotos 🙂
    Viele Grüße
    Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.