Und alle so: Yeah!

„Ich bin dann mal weg!“ Lange Verabschiedungen machen es ja auch nicht besser, also gab´s für jeden noch einen Abschiedskuss und weg war ich. Auf zur Blogst Konferenz 2013.

Dem Mann hatte ich eine Art „Bedienungsanleitung“ für die Kinder hinterlassen, sogar mit Feldern zum Abhaken. Übertrieben? Vielleicht. Aber sicher ist sicher.

Kurze Zeit später war ich da: Im Bloggerparadies!

200 Bloggerinnen auf einem Haufen (mir war, als hätte ich auch den ein oder anderen Mann gesehen, aber sicher bin ich mir nicht…). Die geballte Inspiration und Kreativität! Ein Traum!

Blogst1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwei ganze Tage lang durfte ich mein Smartphone so lieb haben wie ich wollte. Zu Hause verstecke ich es ja immer schnell hinterm Sofakissen, wenn ich höre, dass mein Mann ins Zimmer kommt. Seit der mal angemerkt hat, ich würde wohl auch unsere Ehe über eine App verwalten, wenn ich könnte, bin ich lieber vorsichtig.

Und dann kommt Igor vom Happy Interior Blog und gibt gleich zu Anfang seines Vortrages auf, man solle doch mal eben in einem Satz per Twitter seine Social Media Personality beschreiben. Hashtag #smp. Einfach so, während er vorträgt! Voll normal!

Ja, wir haben alle gewittert, gefacebookt und instagramt was das Zeug hielt. Aber wir haben uns auch in ECHT unterhalten und ich bin so entzückt von all diesen tollen Menschen, die ich kennenlernen durfte.

Blogst3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und äh, kommt mal etwas näher ran, weil- das kann ich jetzt nicht so laut sagen: Ich hab´die Kinder eigentlich kaum vermisst. Es war ein bißchen so, als wäre ich in meinen Rechner hineingekrochen und hätte mich mal so richtig im Blogland ausgetobt, um dann zwei Tage später festzustellen: „Huch, so spät schon?!“

Wir haben tolle Vorträge gehört, z.B. von Sophie von „Berlinfreckles“ zum Thema: „Wieviel SEO verträgt mein Blog“- für mich absolutes Neuland!

Wir Mamablogger waren sehr in der Unterzahl, aber umso schneller hatten wir uns gefunden- und wenn Berlinmittemom und ich mal zwei Tage Zeit haben, immer wieder die Köpfe zusammenzustecken, dann kommen dabei einfach saugute Ideen raus, wenn ich das mal so in aller Bescheidenheit sagen darf! Wartet mal ab 🙂

blogst21jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als ich am Sonntagabend die Haustür aufschloss, war ich auf das Schlimmste gefasst. Und dann sowas: Meine drei Männer waren gar nicht da, die waren noch bei der Schwiegermutter und das Haus war blitzeblank! Erst habe ich mich ein bißchen gedemütigt gefühlt: Wie hat der Mann das geschafft, was ich trotz Routine nicht schaffe? Vermutlich waren Nudeln mit Buttersauce im Spiel…?

Aber dann dachte ich mir: Blogst 2014- ich komme!

Unterschrift_blog

 

 

 

18 Gedanken zu “Und alle so: Yeah!

  1. Liebe Mia,

    es hat soooo viel Spaß gemacht Euer Wochenende mit zu verfolgen… so ein winzig kleines Stückchen und ein paar Krümel von Eurem tollen Kuchen abzugreifen. Irgendwie eine komische Metapher… kam mir gerade so beim Schreiben, egal, jetzt bleibt es so.
    Ich bin schon traurig, dass ich den Anmeldetermin verpeilt habe, obwohl Du mich mehrmals darauf hingewiesen hast. Und so viele tolle Blogger, die ich unbedingt mal live kennenlernen würde, toll!
    Andererseits bin ich nach dem ganzen Chaos der letzten Wochen auch ein bisschen froh, dass ich das mit der Anmeldung vergessen habe und nun weiß ich worauf ich mich im nächsten Jahr schon riesig freue! Ich hoffe, Du erinnerst mich vorher noch einmal an den Termin… der ist jetzt schon safe (sofern ich ne Karte bekomme…).

    Und jetzt freue ich mich erst einmal wahnsinnig auf den nächsten Samstag :o)

    Fühl Dich gedrückt!

    Katha

    1. Ach, ja, wenn Du auch noch da gewesen wärest, das wäre so toll gewesen! Es war wirklich wunderschön. Die Planungen für die Blogst 2014 laufen aber wohl schon, und nächstes Jahr sind wir dann hoffentlich gemeinsam dort!!
      LG und bis Samstag.
      Mia

  2. Ich habe Dich leider nicht kennengelernt, doch denke ich, wir hätten uns auch einiges zu erzählen gehabt… mit 6Kindern halte ich glaube ich gut mit ;o))))
    Vielleicht ja auf der blogst14 ???
    *knutscha
    scharly

    1. 6 Kinder? WOW! Du wärst sicher eine mega Inspirationsquelle für mein Blog 🙂 Schade, dass wir uns nicht kennengelernt haben, aber wie sagte Tess so schön: Nach der Blogst ist vor der Blogst! Ich freu mich drauf!
      Lg Mia

  3. Hach, ich hab mich gefreut, dich mal in echt zu sehen! Viel sprechen konnten wir ja leider gar nicht. Ich war meist mit schuckeln beschäftigt, auch wenn der kleine Mann ganz schön brav war :).
    War jedenfalls schön, dich zu treffen! Liebe Grüße, Marisa

    1. Der kleine Mann war super! Ich fand es auch so schön, Dich mal in echt kennenzulernen, ich hatte mich auch vorher ganz doll drauf gefreut! Nächstes Mal quatschen wir mehr 🙂
      Liebe Grüße
      Mia

  4. Liebe Mia, Dein Bericht macht richtig Lust auf die Blogst Konferenz 2014. Mal schauen, was Du Dir zusammen mit den anderen Mamabloggern in diesem Jahr ausgedacht hast. Ich bin in jedem Fall gespannt. 🙂 Du könntest uns ja bereits etwas verraten? Liebe Grüße Dima

  5. Gackergackergacker! So ein herrlicher Bericht. Ich bin mir sicher, da war mindestens Buttersoße im Spiel. Bei uns war die Bude auch hübsch, aber da war Oma im Spiel…und mein Mann hatte unseren Dreien an allen beiden Tagen Pizza „gekocht“. Beste Voraussetzungen für Blogst 2014. Leider haben wir uns verpasst, aber vielleicht nächstes Mal!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    1. Ach, wie schade, aber ja, leider hatte man gar nicht Gelegenheit, mit allen zu sprechen. Wenigstens konnte ich Dir zuhören- vielen Dank für Deinen schönen Vortrag und auf jeden Fall bis zur nächsten Blogst!!
      Liebe Grüße
      Mia

  6. Vielen Dank fürs Teilhabenlassen! Klingt wirklich nach einem tollen Wochenende!
    Ich hoffe so sehr, für 2014 eine Karte ergattern zu können – dann wäre zumindest eine Mama-Bloggerin mehr mit dabei 😉

    Liebe Grüße
    deine
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.