Wie soll´s denn heißen??

Hilfe! Mein Kopf raucht, und meinem Mann fällt auch nix Gescheites ein.
Morgen ist der Termin zur Nackenfaltenmessung und bei diesem Termin wird man vermutlich das Geschlecht feststellen. Und ich wollte unbedingt vorher einen Namen gefunden haben. 

Beim Sohn waren mein Mann und ich uns schon lange vor der Zeugung, sogar schon vor der Hochzeit einig, wie er heißen soll. Wir wußten, wir werden heiraten, einen Sohn bekommen, und der heißt dann so!
Als wir das Geschlecht erfuhren, haben wir uns angesehen, gelacht und gesagt: „Wie bestellt!“ Von diesem Moment an hatte der Sohn eine Identität.

Das wünsche ich mir auch für Nummer 2, aber dieses Mal fällt uns nichts ein. Weder für einen Jungen, noch für ein Mädchen. Wir haben eine Liste mit unseren Favoriten gemacht und an den Kühlschrank gehängt. Jeder (auch Besuch) darf dort Namen hinzufügen und mein Mann und ich streichen gelegentlich welche wieder weg. Es sind auch einige schöne dabei, aber es gibt keinen, von dem wir überzeugt sind, der ist es!

Deswegen bitte ich Euch um Eure Hilfe. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir möglichst zahlreich ein paar Vorschläge machen könntet- einfach so als Anregung. Vielleicht könntet Ihr in den Kommentaren jeweils einen Namen für einen Jungen und ein Mädchen nennen- am liebsten mit kurzer Begründung, warum ihr den schön findet.
Als Gegenleistung würde ich Euch den Namen, den wir am Ende gewählt haben auch verraten 🙂 Und sollte es einer Eurer Vorschläge sein, bekommt derjenige eine kleine Überraschung.

Ich bin für ALLES offen, aber bei meinen bisherigen Überlegungen habe ich folgende Punkte berücksichtigt:
1. Ich mag konservative Namen.
2. Mit dem Namen sollte man alles werden können- auch Bundespräsident oder König von Schweden oder Königin von Dänemark (falls er oder sie mit einem Kronprinzen anbändelt…) Dann sollte niemand sagen, „Kevin ist aber nicht standesgemäß- wir müssen Deinen Namen in … abändern, sonst gibt das nix!“
3. Es sollte ein richtiger Name sein, nicht bloß eine Abkürzung.

Das soll Euch aber nicht abschrecken, ich brauche nämlich jede Art von Inspiration.

Bitte helft mir!!! Danke!

Eure Mia

0 Gedanken zu “Wie soll´s denn heißen??

  1. Hmm. Das finde ich ja immer schwer. Vor allem, wenn man weder den Nachnamen noch den Namen von Kind 1 kennt… Für Mädchen mag ich Theresa, Franzsika oder Marlene. Für Jungs vielleicht Theodor oder Vincent oder Samuel. Bin gespannt, wie ihr euch entscheidet.

  2. Mädchenname : Mayleen, Samira, Melody, Stella..sie klingen für mich einfach wunderschön :)Jungenname : Jayden, Tyler, Felix, Giuseppe, Ben.. Alle Namen hab ich sehr selten gehört. Ich hoffe euch gefallen 1-2 davon 🙂 Lg Nici

  3. Mädchenname : Mayleen, Samira, Melody, Stella..sie klingen für mich einfach wunderschön :)Jungenname : Jayden, Tyler, Felix, Giuseppe, Ben.. Alle Namen hab ich sehr selten gehört. Ich hoffe euch gefallen 1-2 davon 🙂 Lg Nici

  4. Also mein männlicher Favoritenname war ja Konstantin, sowohl in der Schwangerschaft mit Sonea, als auch in der zweiiten mit Vincent. Wurde aber vom Schatz abgelehnt, leider! Simon finde ich neben Vincent auch sehr schön.Mädchennamen. Hmmm…konservativ. Frida finde ich toll. Runa gefällt mir sehr, aber das ist nicht konservativ. Viktoria finde ich auch toll.Ich denk morgen ganz fest an Euch und bin jetzt schon gespannt, ob Ihr Euch in den nächsten Wochen nochmal mit Jungennamen oder Mädchennamen auseinander setzen dürft. Und dann vor allem wie es heißen wird. Und dann… ob es Dir den Gefallen tut und bis nach der Hochzeit seine Einraumwohnung nicht verlässt.Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen 1. AdventKatharina

  5. Hallo!!!! Die Namensfindung war neu uns auch immer grässlich weil wir meist keinen Namen gefunden haben der uns beiden gefällt. Daher hier MEINE Favorieten:Junge: Dominik oder LeanderMädchen: Mareen oder MathildaLg

  6. Also bei Jungs finde ich würde ein Moritz dann irgendwie passen. Oder bei einem Mädchen Anna-Lena.Warum diese Namen ich finde sie passend zu deinen Vorgaben.

  7. Hallo ich dachte ich schreib dir mal.Für einen Jungen mag ich Frederik oder Leopold und für ein Mädchen Theresa und Juliana. Kann mal.alle super abkürzen.Lieben Gruß Anna und Leon

  8. Wie wäre es mit ; Karl,Theo(dor) oder Gustav?? Einer davon ist auch hier bei uns zuhause;-)udn für ein Mädchen: Lotte,Martha oder Frieda? (wir haben 2 davon Zuhause!)Ach..ich hätte noch sooooo viele auf Lager,besonders für Mädchen!!Bin gespannt,wie ihr euch entscheidet!!LG Tanja

  9. also für ein mädchen, find ich sophia, emelie oder elisabet toll und bei einem jungen oskar oder so wie mein sohn heißt spencer.bin mal gespannt wie ihr euch entscheidet.

  10. Ich werde meinen zukünftigen Sohn "Levi" nennen. Das ist ein sehr alter hebräischer Name, der Sohn von Jakob in der Bibel hieß so.Gerade die ältere Generation kann sich an diesen Namen noch gut erinnern! Außerdem ist er auch international, amerikanisch wird er "Livei" ausgesprochen. Hach, ich liebe ihn!Für ein Mädchen finde ich "Vida" (=Leben) schön, allerdings ist dieser hier weniger verbreitet. Lg, Mona

  11. ich würde euch meinen namen vorschlagen 😉 Isabel(la) oder auch Annabel(la).Ich finde die Namen sehr klangvoll und weiblich.Für einen Jungen gefielen mir Paul, Richard und Thomas sehr gut!Mit lieben Grüßen und alles Liebe, Isabella.

  12. Der weltbeste Name für einen Jungen….Theo!! Ja, denn so heißt unser Sohn:) Und wenn das für euch eine Kurzform darstellt, dann halt Theodor:)Sonst finde ich auch Johann wundervoll!Für ein Mädchen gefällt mir Elisabeth.Oder Mathilda oder Greta oder Charlotte oder oder…hach;) Aber wenn das MEIN Baby wäre, könnte ich mich auch MIEMALS entscheiden!

  13. Also mein Favorit für ein Mädchen wären Nina,Charlotte oder JosephineBein nem Jungen wäre es schon schwerer.Ganz spontan fällt mir Jannis oder Jan ein.Jannick ist auch ein schöner Name.Sollten wir als nächstes wieder einen Jungen bekommen steht nur schon der zweite Name fest:Emil,benannt nach meinem OpaIch bin schon ganz gespannt wie ihr euch entscheidet und drücke euch die Daumen,dass bei der Nackenfaltenmessung alles gut ist ;-)Liebe GrüßeJacqui

  14. Mein Sohn heißt Leander Valentin, der Name bedeutet der Mann aus dem Volk und ist auch eine Anlehnung an den Löwen. Das zeigt eine Gewisse Bodenständigkeit, Stärke aber auch Loyalität. Valentin gibt dem Namen dann wieder etwas weiches :-)Ansonsten finde ich noch folgende Jungsnamen schön: Karl, Linus, Emil, Jakob und FideliusMit Mädchennamen habe ich mich ehrlich gesagt noch nie so wirklich auseinander gesetzt, aber würde ich jemals ein Mädchen bekommen, würde es (nach heutigem Stand zumindestens ;-)) Polina heißen.Alles Liebe für Dich und Deine Familie,Sandra

  15. Hallo Mama Mia!Ich oute mich hiermit als stille Mitleserin und Mitfieberin. Bei deinem Post sind mir spontan zwei Namen eingefallen, die dir, beziehungsweise euch, vielleicht gefallen könnten:- für einen zweiten Sohn fiel mir direkt der Name "Richard" ein. Ein altdeutscher Name, der jedoch auch international verwendet werden kann (ein Bundespräsident oder König kommt ja bekanntlich viel rum). Er bedeutet im altdeutschen soviel wie "starker König" – ein Traum, oder?- für eine Kronprinzessin gefällt mir "Helena" sehr gut – ebenfalls eher konservativ, sogar mit geschichtlicher und mythologischer Bedeutung! Man denke nur an die schöne Helena oder die Mutter von Konstantin dem Großen, die als Heilige verehrt wurde/wird! Was will frau mehr?!Ich wünsche euch für die Untersuchung alles Gute und bin gespannt, wie eure Geschichte weiter gehen wird!Viele Grüße,Lisa.

  16. Hallo Mama Mia, ich finde Charlotte oder Luise ganz toll. Es sind beide internationale Namen. Marlene würde ich auch noch schön finden. Bei Jungs wird es schwieriger. Hier würde mir spontan David einfallen. Ach so, Charlotte haben wir wegen Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" ausgesucht. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht! Alles Gute und Liebe Grüße

  17. HI Mia..ich hoffe wir können dir etwas helfen..also bei meinem Mann und mir wären die Namenfür Mädchen: Charlotte, Lotta(etwas frecher,aber süss), Leonie oder Carla, Josephine undfür Jungen: Friedrich, Carl, Paul oder Benim Petto.. aber total schwierig, bei uns ist ausschlaggebend, das die Kinder nicht gleich einen Stempel auf der Stirn haben und von Putzfrau bis zum Bundeskanzler oder Kanzlerin werden können.Jeweils ein Name ist ein Name einer Großelternteils..Ich drück dir die Daumen für eine Schöne Schwangerschaft.Klärchen

  18. Wie wärs mit Elise für ein mädchen? Martha, Alma oder Leontine? WUndervolle alte Namen wie ich finde.Für Jungs: Erwin, Otto, Friedrich oder Fritz? Hoffe ich konnte dir helfen. Ich finde die Namen einfach und schön

  19. Liebe Mia,ich bin so gespannt, was es bei Euch nun wird :)Unsere Tochter heißt Marlene Clara – passt auch ganz gut zu Deinen Vorgaben…Tja, wir haben heute ein Outing bekommen – und ich steh wie ein Ochs vorm Scheunentor *g*Wir bekommen einen Jungen :DUnd mir will partout kein toller Jungenname einfallen.Deine Vorgaben passen auch zu uns ganz gut – aber leider ist bei den Vorschlägen noch keiner dabei, der "plöpp" macht.Seid Ihr schon weiter gekommen? Oder wartet Ihr die 4 Tage noch ab, bevor die Köpfe wieder rauchen? :)Alles alles Liebe,Daggi

  20. Marlene Clara finde ich auch sehr schön! Wir haben die Namen schon sehr eingegrenzt, aber ohne zu wissen, was es wird, ist es schwierig. Ich kann mir aber auch gar nichts anderes vorstellen, als noch einen Jungen. Daher kann ich gut verstehen, wie erstaunt du über einen Sohn bist 🙂 Man kennt ja nur das eine und deswegen hat man das auch so im Kopf!

  21. Der Post ist zwar schon ein bisschen älter, aber das Baby ist ja noch nicht da und ich wollte auch gerne meine Vorschläge unterbreiten :)Meine Favoriten sind Emma und Erik. Emme ist für mich gleichbedeutend mit einer femininen, starken Frau und Erik finde ich zeitlos und männlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.