Aber wenn es Dich dann einmal anlächelt…

Kennt Ihr diese Geschichte von Michael Mittermeier? In der ihm die völlig übernächtigten Eltern mit müden Augen und Breiflecken auf der Hose tapfer versichern: „Aber wenn es Dich dann einmal anlächelt, dann bekommst Du alles zurück:“?
Ich erinnere mich noch gut an das erste Lächeln meines Sohnes. Er war etwa sechs Wochen alt. Ein wunderschönes Lächeln, gar keine Frage, aber um sechs Wochen Schlafentzug, schmerzende Brustwarzen und weitere Strapazen der ersten Wochen aufzuwiegen hätte es doch etwas mehr bedurft! 
Ich konnte damals eben noch nicht sehen, was ich heute sehe.
Am letzten Wochenende fand das Sommerfest der Kita statt. Unser Sohn hat mit seiner Gruppe tatsächlich schon eine kleine Choreographie aufgeführt! Mein Mann und ich waren fast zu Tränen gerührt und haben etwa 600 Fotos gemacht.
Da steht unser Söhnchen da, in einem Bärenkostüm, an der linken Hand ein anderes Kind, an der rechten Hand eine Betreuerin und führt etwas auf, das er die letzten Wochen jeden Tag in der Kita geprobt hat und von dem wir keine Ahnung hatten. Das war wieder einer dieser Momente, in denen mir klar wird, dass Mutter-Sein bedeutet, ein eigenständiges Individuum auf seinem Weg zu begleiten. Schon jetzt hat er ein Stück eigenes Leben, an dem Papa und Mama nicht teilnehmen. In einem ganz begrenzten und behüteten Rahmen natürlich, aber es ist eine kleine eigene Welt, in der er sich weitgehend ohne uns behauptet und seinen Weg geht.
Der Sohn hat genau genommen noch nicht richtig mitgemacht. Eigentlich hat er nur da gestanden und mit offenem Mund geschaut, was die anderen Kinder machen und als es ihm langweilig wurde, hat er angefangen, die Deko auseinanderzunehmen. Aber mein Mann und ich standen Arm in Arm dabei und waren von einem so mächtigen Glücksgefühl erfüllt, wie es nur der Sohn in uns auslösen kann.
Ja, das Leben mit Kind ist eines der härtesten. Aber es gibt sie wirklich, diese Momente, in denen ein einziger Blick auf  Dein Kind Dir eine völlig neue Dimension von Glück eröffnet.
Und wenn es Dich dann auch noch anlächelt…
Eure Mia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.