Überfällig, überreagiert, überhaupt nicht schwanger

Als Frau gibt man ja allerhand Geld für unnötige Dinge aus. Schuhe, Taschen, Klamotten, Telefonrechnungen- alles nach dem Motto „Das Geld ist ja nicht weg, es ist nur woanders!“
Meine neueste Fehlinvenstition: Zwei Schwangerschaftstests! Ja, zwei!
Der erste Test war negativ. Ich war aber bereits zwei Tage überfällig. Außerdem war mir schwindelig. Genau so hatte meine erste Schwangerschaft begonnen.
Überfällig aber Test trotzdem negativ. Googelt das mal! Da gibt es Millionen gute Tips und Ratschläge. Fast alle kommen zu dem Schluss, dass es einfach noch zu früh war, und man den Test in drei Tagen wiederholen soll. 
Das war genau das, was ich hören wollte. Drei Tage konnte ich jetzt allerdings nicht warten, also hab ich gleich am nächsten Tag wieder einen Test gemacht. Ich hatte ja bereits erwähnt, dass ich Schwangerschaftstests nicht wiederstehen kann.
Der zweiteTest war auch negativ.
Ein paar Stunden später bekam ich meine Tage. 
Jetzt bin ich ziemlich wütend auf meinen Körper. Mich so an der Nase herumzuführen! Was sollte das denn bitte? Nicht nur, dass mich mein Körper tagelang hinhält- nein, er gaukelt mir sogar Schwindelgefühle vor! Ich dachte, wir würden zusammenarbeiten! Jetzt weiß ich nicht einmal mehr, wann mein nächster Eisprung ungefähr ist.
Mein Mann war auch enttäuscht. Aber er hat gesagt, wir sind verwöhnt. Weil der Sohn einfach so zu uns gekommen ist (sechs Wochen nach Absetzen der Pille). Er meinte, das geht ja dann auch nicht, dass wir einfach wieder entscheiden, ein Baby zu bekommen und das klappt einfach so. Wir müssten erst noch ein bißchen Demut vor dem Leben lernen.
Manno, der hat auch immer so kluge Sprüche drauf!(Dafür liebe ich ihn)
Ich gehe morgen erstmal Frustshoppen. Es gibt schließlich auch noch andere Firmen, deren Umsatz ich steigern könnte. Muss ja nicht immer Clearblue sein!
Eure Mia

0 Gedanken zu “Überfällig, überreagiert, überhaupt nicht schwanger

  1. Körpervera….ung kenne ich nun auch, bei mir waren es Übelkeit, komische Essphasen, emotionale Turbulenzen, vermeintliche Einnistungsblutung …! Tja, und dann kam sie doch natürlich nach dem JGA. So eine fiese Gemeinheit, wieder kein Glück. LGA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.