Der Eisprung gibt den Ton an- schwanger werden ohne Druck?!

Für den Laien muss es eine wahnsinnig romantische Vorstellung sein: Ein Baby machen! Ein Paar liebt sich, es wünscht sich ein Baby, seine Körper verschmelzen in einer leidenschaftlichen Nacht miteinander und 2 Wochen später halten beide glücklich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand.

Das fortpflanzungswillige Paar in der Planungsphase weiß: die Realität ist weniger Schnulze und mehr Thriller. Eine winzige Eizelle spielt die Hauptrolle in diesem Thriller. Sie ist sich ihrer Hauptrolle bewußt, und sie hat Starallüren. Sie betritt nur selten die Bühne. Genau einmal im Monat gibt sie sich die Ehre- da hilft kein Betteln und kein gutes Zureden. Ihre Fans dürfen ihr dann in Scharen entgegenschwärmen. Bereit, sich ihren Fans zu öffnen ist sie allerdings nur für wenige Stunden nach ihrem Sprung- die Spannung steigt!

Was bedeutet das für unser fortpflanzungswilliges Paar? Es bedeutet Sex nach Eisprungkalender.
„Schatz, ich habe in den nächsten Stunden meinen Eisprung, wir müssen jetzt miteinander schlafen!“ „Geil!“. 

Wer wirklich schwanger werden will, wird spätestens dann, wenn schon einige Zyklen ohne Erfolg ins Land gegangen sind, anfangen, seine Basaltemperatur zu messen und einen Eisprungkalender zu führen (hier Basaltemperatur Kurvenblatt runterladen). Schwangerschaftsratgeber hingegen warnen davor, Sex nur noch als Mittel zur Babyproduktion zu sehen und raten, Sex stressfrei zu genießen, ohne Blick auf das Fruchtbarkeitsfenster. Hallo? Und wie soll das bitte gehen? Wir Frauen wissen doch, wann ungefähr unser Eisprung ist. Wenn wir ein Baby haben wollen, ist der Kalender im Kopf immer dabei. Das lässt sich nicht ausblenden.


Der Leidenschaft muss das alles trotzdem keinen Abbruch tun. Der Appetit kommt beim Essen. Wenn Sex an fünf Tagen im Monat Pflichtprogramm ist, reißt man sich vielleicht nicht in ungebändigter Leidenschaft die Klamotten vom Leib, aber weniger Spaß macht der Sex deswegen trotzdem nicht.


Ich genieße es, wieder im Babyproduktionsprozess zu sein und freue mich schon auf die Tage um meinen Eisprung diesen Monat. 

Also Mädels, messt Eure Basaltemperatur und kauft Euch trotzdem neue Unterwäsche! Träumt davon, in wenigen Wochen einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand zu halten und habt trotzdem Spaß im Bett! Sagt Eurem Partner, wann Euer Eisprung ist seid trotzdem leidenschaftlich! Das geht!
Viel Spaß!

Eure Mia 

0 Kommentare

  1. Super Post! Man sollte echt das beste draus machen, denn das Gefühl sich bloß nicht unter Druck zu setzen ist ja auch schon wieder Druck 🙁

  2. Hallo Mia,toller Blog. Wir haben auf unserer Seite einen neuen Service, den Zxkluskalender, der komplett online geführt werden kann.http://www.netmoms.de/zykluskalender/Wir freuen uns sehr über ernsthafte Praxistests und fänden es toll, wenn Du Dein Feedback dazu geben würdest, gerne auf Deinem Blog.Alles gute für Dich und hoffentlich wird Dein Kinderwunsch bald erfüllt,liebe Grüße,Dein NetMoms Team

Schreibe einen Kommentar zu NetMoms Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.